Liveticker TSV 1860 zu Gast in Rostock

Kaiserslautern Liveticker

Der TSV 1860 München ist heute zu Gast beim Drittligisten Hansa Rostock. Die Partie fängt um 14 Uhr statt. Hier haben wir für euch den Liveticker schon einmal online gestellt.

Die Bilder aus Rostock

Bilderserie TSV 1860 zu Gast bei Hansa Rostock

Aufstellung

Nachdem Sascha Mölders ausfällt ist es sehr wahrscheinlich, dass die Löwen in einem 4-3-3 auflaufen.

Aufstellung: 1 Hiller  – 28 Paul, 4 Weber, 32 Lorenz, 36 Steinhart – 5 Moll, 17 Wein, 19 Abruscia – 25 Willsch, 10 Grimaldi, 18 Karger.

Liveticker TSV 1860 in Rostock

Wer war für dich Spieler des Spiels?

15:57 Das Spiel ist aus. Es bleibt beim 2:2, wir bedanken uns für euer Interesse und Wünschen euch einen angenehmen Samstag Abend!

15:53 Nachspielzeit 3 Minuten

15:50 Freistoß für Hansa Rostock und Gelb für Felix Weber. Der Verteidiger war nach vorne gegangen, verlor aber das Leder beim zurücklaufen foulte er den Rostocker. Ein taktisches Foul.

15:47 Offizielle Zuschauerzahl beim FC Hansa Rostock, 18.000 ! Darunter ca. 1.200 Löwenfans die 750 Kilometer Fahrstrecke.

15:46 Acht Minuten sind noch zu absolvieren zzgl. Nachspielzeit. geht hier noch was für die Münchner Löwen? Grade startet Kindsvater mit einem schönen Solo durch. Er tänzelt einen Rostocker aus, sein Ball auf das kurze Eck kommt jedoch zu knapp. Aber trotzdem eine schöne Aktion.

15:44 Jetzt wechselt auch der Gastgeber. Stefan Wannenwetsch verlässt die Partie, neu im Spiel ist jetzt Jonas Hildebrandt. Der 21-Jährige soll im Mittelfeld für mehr Stablität sorgen. Während dessen gibt es einen Freistoß für die Hansa.

15:44 Hansa Rostock kommt noch einmal vor das Tor der Löwen. Eine Volleyflanke geht in den Strafraum der Löwen. Dort kommt der Angreifer vor Felix Weber an den Ball, aber das Leder geht knapp am Tor vorbei.

15:42 Die Löwen halten derzeit den Ball in ihren eigenen Reihen.

15:40 Adriano Grimaldi muss raus. Für ihn Stefan Lex in der Partie. Gute Besserung an dieser Stelle!

15:39 Steinhart steht bereit und läuft an TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für 1860 München

15:38 Es dauert bis zur Ausführung

15:36 Adriano Grimaldi wird im Strafraum zu Fall gebracht. Elfmeter für die Löwen!

15:34 Weiterer Wechsel bei den Löwen Benjamin Kindsvater kommt für Marius Willsch.

15:31 Und genauso kommt es Efkan Bekiroglu kommt für Alessandro Abruscia

15:29 Jetzt steht Efkan Bekiroglu an der Seitenlinie. Vermutlich wird er für Alessandro Abruscia kommen, der heute sehr unauffällig war.

15:27 Riesentat von Hiller der den Ball aus 3 Metern abwehren kann.

15:25 Tendenziell könnte man über eine Einwechslung nachdenken. Die Löwen haben auf der Bank noch eine Optionen, die sie bringen könnten. Während dessen hat Hansa Rostock einen weiteren Freistoß.

15.23 Grimaldi holt einen Eckball raus. Der Ball kommt gut, Grimaldi geht den Torwart an, Stürmerfoul. Abstoß für die Hansa.

15:19 Klar einen Doppel-Rückstand müssen die Löwen auch erst einmal verdauen. Jetzt gibt es Eckball für die Hansa aber der Ball wird wegen Handspiel abgepfiffen. Abstoß 1860.

15:18 Leider geht der Knapp einen halben Meter neben das Tor. Aber es war mal ein Zeichen, dass die Löwen noch da sind.

15:16 Die Löwen wirken komplett verunsichert. Jetzt gibt es einen Freistoß für die Löwen. Möglicherweise geht daraus der Ausgleich?

15:13 Was ist denn los mit den Löwen? 2:1 für Rostock. Der Rostocker Angreifer tauchte acht Meter freistehend vor dem Tor auf und netzt ihn ein. Man ist das bitter.

15:11 Rostock erzielt den Ausgleich 1:1. Königs ist der Torschütze.

15:10 Die Löwen haben bereits 8 Tore nach Standards erzielt. Philipp Steinhart trat 5 dieser Standards.

15:09 Weiter geht es mit Durchgang 2. Beide Mannschaften unverändert.

14:55 Wir melden uns wenn es wieder weiter geht!

14:54 Jetzt ist Halbzeit. Die Löwen führen verdient mit 1:0, sie sollten jedoch zusehen eine ihrer Chancen in der zweiten Halbzeit zu machen. Denn Rostock bleibt gefährlich.

14:53 Jetzt eine Riesenchance auf der anderen Seite. Marko Hiller kann erneut stark den Ball zur Ecke lenken. Die nachfolgende Ecke kann mit viel Mühe jedoch verhindert werden.

14:48 Fast erneut das 2:0 jetzt sind die Löwen los. Grimaldi vernascht Riedel an der Seitenlinie, die Flanke geht rein. Der Ball geht gefährlich in den Strafraum. In letzter Sekunde wirft sich ein Gegner in den völlig freistehenden Marius Willsch rein. Jetzt gibt es vier Minuten Nachspielzeit. Die Löwen hätten hier schon mit 2:0, 3:0 führen können. Grimaldi der Junge gefällt uns heute besonders gut. Egal wie verloren der Ball scheint Grimaldi schafft es trotzdem irgendwie an den Ball zu kommen und zieht damit ein Foul oder kann den Ball entsprechend an einen Löwen weiterleiten. Der Transfer ist Gold wert.

14:46 Fast das 2:0 für die Löwen. Ein Traumspielzug von den Löwen. Mit feinsten Kurzpassspiel hebelt Grimaldi, Willsch die Verteidigung der Rostocker aus. Der finale passt von Willsch kommt jedoch nicht bei den völligfreistehenden Karger an. In letzter Not kommt ein Verteidiger dran.

14:41 Riesentat von Marco Hiller. Ein scharfer Ball in den Strafraum, doch der Torhüter sprintet raus und kommt vor dem Angreifer an den Ball. Der Angreifer fällt sehr theatralisch, kann froh sein keine Gelbe Karte bekommen zu haben. Sehr durchdacht von Hiller, der mit den Händen zuerst an den Ball gekommen ist. Andernfalls hätte er den Gegner mit voller Wucht erwischt.

14:37 Damit stehen die Löwen aktuell auf Rang 3 ! Hier regiert der TSV skandieren die mitgereisten Löwenfans.

14:35 Wieder war es ein Freistoß. Steinhart aus dem Halbfeld bringt den Ball rein. Kurz irritiation bei den Rostockern weil ein weiterer Löwen auf der rechten Seite einläuft. Der Ball geht in den Straufraum kurz bevor er runterkommt kann ihn Paul ins Tor köpfen. Damit führen die Löwen mit 1:0 und das verdient. Sie sind hier in Rostock die klar bessere Mannschaft.

14:34 TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR 1860 MÜNCHEN – HERBERT PAUL 

14:30 Die Löwen pressen jetzt sehr weit vorne. Rostock hat große Mühe überhaupt ins Spiel zu kommen. Jetzt können sie sich durch einen Freistoß befreien. Gefällt uns gut was die Löwen in den letzten Minuten gezeigt haben. Kai Bülow mit einem Fehlpass in die Spitzen. Abstoß kurz ausgeführt von Marco Hiller. Jetzt können die Löwen neu aufbauen.

14:26 Ball kommt gut. Löwen reklamieren Handspiel aber dafür dürfte es zu wenig sein. der Schiedsrichter lässt weiterspielen der Ball landet wieder in der Löwenhälfte, wo Marco Hiller den Ball wieder nach vorne schießt.

14:25 Weitere Ecke für 1860 München, die jetzt in der Partie drin sind.

14:23 Hansa Rostock kann zum Einwurf klären. Jedoch kommt Rostock an den Ball. Herbert Paul kann ihn jedoch entscheidend stören und vereitelt damit den Konter.

14:22 Dritter Eckball für die Löwen. Steinhart führt aus. Fällt jetzt das Tor?

14:21 Die Löwen kommen so langsam rein in die Partie in den ersten Minuten war Hansa Rostock die tonangebende Mannschaft. Deutlich mehr Ballbesitz. Die meisten Szenen spielten sich in der Löwenhälfte ab. Jetzt mal die Löwen im Angriff große Kopfballchance für Adriano Grimaldi der Keeper kann in letzter Not klären.

14:18 Erste Ecke für die Löwen, Eckball kommt gut der Towart kann jedoch die Kugel abfangen.

14:16 Schöner Spielzug der Löwen Adriano Grimaldi erkämpft den Ball im Mittelfeld. Die Löwen schalten sofort um, der finale Pass kommt leider nicht direkt bei Nico Karger an, weshalb Rostock klären kann.

14:14 Erste Ecke für Hansa Rostock Stefan Wannenwetsch führt aus. Keiner kommt jedoch entscheidend an den Ball. Die Löwen können klären.

14:10 Weiter geht´s die Löwen nähern sich jetzt dem Strafraum. Aber schon geht es zurück ins Mittelfeld.

14:07 Was war das denn? Eine viel zu knapp Rückgabe auf Marco Hiller, der hat große Problem vor dem Angreifer an den Ball zu kommen. Aber zum Glück können die Löwen entscheidend stören, der Ball geht neben das Tor. Jetzt wird die Partie aufgrund Pyro-Rauchtöpfen unterbrochen werden.

14:06 Aber die nachfolgende Ausführung misslingt. Hansa versucht es jetzt erneut über links aber kann erneut abgeblockt werden

14:05 Biankadi auf der linken Löwenseite vorbei. Er kann nur durch ein Foul gestoppt werden. Freistoß für Hansa.

14:04 Los geht´s

14:02 Jeden Moment wird die Partie angepfiffen. Die Löwen spielen heute in Grün. Auch Kai Bülow ist auf dem Feld. Auf geht´s Löwen

13:45 In knappen 15 Minuten geht es los wir freuen uns auf die Begegnung und hoffen natürlich auf drei Punkte!

13:37 Neben den Löwen finden heute einige weitere Duelle statt: Aalen – Münster, Uerdingen – Halle, Osnabrück – Karlsruhe, Wehen – Meppen, Cottbus – Großaspach.

13:20 Noch gut 40. Minuten bis zum Anpfiff der Partie, in Rostock, ist perfektes Fußballwetter – der Himmel ist leicht bedeckt bei etwa 15 Grad. Wir dürfen uns also auf einen unterhaltsamen Fußbalnachmittag einstellen.

13:10 Soeben ereicht uns die Aufstellung der Münchner Löwen Daniel Bierofka lässt folgendermaßen spielen: Hiller – Paul – Weber – Lorenz -Steinhart – Moll – Wein – Abruscia -Willsch – Grimaldi – Karger

13:00 Der Gästeblock im Ostsee-Stadion füllt sich langsam, es werden über Tausend Münchner Fans sein, die den weiten Weg nach Rostock auf sich genommen haben.

12:50 Im übrigen hat Marius Wolf gestern seinen ersten Treffer für Borussia Dortmund erzielt – ausgerechnet gegen einen Ex-Klub Eintracht Frankfurt.

12:40 Gegenüber Westline.de sagte Adriano Grimaldi: “Aber mit München habe ich eine gute Wahl getroffen und bin aktuell auch echt glücklich darüber. Nicht nur, weil es hier gut läuft für mich, sondern weil es vom Gefühl her auch einfach passt. Die Art und Weise der Menschen hier und mein Typ, das passt auch zusammen. Und vom Team bin ich echt begeistert. Die haben hier alle „Bock“, sind sich einig und haben ein Ziel.”

12:30 Nicht mit von der Partie ist 1860-Neuzugang Romuald Lacazette. „Romu spielt am Sonntag in der U21 gegen Vilzing“, so Bierofka. „Er hat fast ein Jahr nicht gespielt. Dort kann er sich die nötige Wettkampfhärte holen.“ Gegen Vilzing werden wir euch im übrigen auch einen Liveticker zur Verfügung stellen.

12:20 Ein wenig Brisanz wurde bereits vor der Partie aufgebaut: Hansa Kapitän Rieder äußerte sich vor dem Spiel wie folgt: “Jetzt wollen wir auch 1860 aus dem Weg räumen”. Daniel Bierofka reagierte darauf relativ gelassen. Die Motivationsrede kann er sich jedenfalls in der Kabine sparen.

12:10 Ein Sieg gegen Rostock wäre sehr wichtig, da man sich damit oben festbeißen könnte. Bei einer Niederlage könnten die Löwen wenn es blöd läuft sogar in die zweite Tabellenhälfte auf Rang 11 oder gar 12 abrutschen. Doch das sind Rechenbeispiele von denen wir jetzt einmal nicht ausgehen wollen. Daniel Bierofka hat die Löwen gut auf die Partie vorbereitet und der Ausfall des besten Angreifers auf Seiten der Rostocker: Cebio Soukou (3. Saisontore), könnte den Löwen durchaus in die Karten spielen.

12:00 Heute gibt es auch ein Wiedersehen mit dem Relegationshelden Kai Bülow. Vor dem Spiel gab er der Abendzeitung in Interview, darin sagte der Verteidiger unter anderem: “Sechzig darf ruhig durchmarschieren, das sei ihnen gegönnt – aber nicht mit drei Punkten aus Rostock.”

11:54 Eine wichtige Meldung für alle Auswärtsfahrer:

Am Samstag, den 15.09.2018, kommt es aufgrund des Fußballspiels zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem TSV 1860 München insbesondere im Bereich um das Ostseestadion zu Verkehrseinschränkungen.

Ab 12:00 Uhr werden folgende Straßenabschnitte für den Fahrzeugverkehr gesperrt:

– Schillingallee hinter der Einfahrt zum Parkhaus bis
einschließlich Platz der Jugend
– E.-Heydemann-Straße.
Es ist zu beachten, dass in diesem Bereich auch das Parken verboten ist. Die Notaufnahmen der Universitätskliniken sind über die bekannten Zufahrten zu erreichen. Auf der Südseite des Rostocker Hauptbahnhofes werden in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr Parkplätze für anreisende Fußballfans aus München gesperrt. Das betrifft die Parkplätze Albrecht-Kossel-Platz und Erich-Schlesinger-Straße (gegenüber Nordex Energy).

11:43 Servus miteinander, herzlich Willkommen beim Liveticker zum Spiel TSV 1860 München gegen den FC Hansa Rostock. Nach Rostock sind über 1.000 Löwenfans unterwegs. Die Sechziger sind in der Dritten Liga der Verein mit den meisten Auswärtsfans. Das ist angesichts der Konkurrenz: FC Kaiserserslautern, Eintracht Braunschweig, Karlsruher SC, Hansa Rostock, FC Energie Cottbus durchaus eine Ansage. Eine detaillierte Übersicht findest du hier: Löwenfans sind Spitzenreiter bei den Auswärtsfahrten

Zum Personal

Daniel Bierofka vertraut der gleichen Elf wie bereits vor der Länderspielpause. Angreifer Sascha Mölders bleibt verletzungsbedingt daheim. Last-Minute Neuzugang Roumald Lacazette sammelt am Sonntag Spielpraxis in der Bayernliga Süd. Gegner hier ist der  DJK Vilzing. Marco Hiller wird Hendrik Bonmann im Tor ersetzen. Entwarnung gibt es dagegen bei Adriano Grimaldi der Angreifer ist fit. In der abgelaufenen Woche brach er eine Einheit vorzeitig ab. Bereits am gleichen Tag gab es Entwarnung. Ersatzkeeper der Löwen ist erstmals der U-21 Talent Hipper.

 

 

Schreibe einen Kommentar