Kurznachrichten

« Zurück zu den Kurznachrichten
  • Gui Vallori verliert bei Corella 2:0

    Schade Schade Schade!!! Unser Publikumsliebling Gui Vallori verliert mit Atletico Balleare bei Corella mit 2:0. Bitter weil Baleares momentan oben mitspielt und Vallori hat großen Anteil an dem momentanen Aufschwung mit Baleares!

  • Grimaldi im Interview

    Grimaldi im Interview nach dem Spiel mit blutigem Finger ist unzufrieden mit den 3 Gegentoren. Fakt ist wir verteidigen gut und die Tore sind durch Leichtigkeitsfehler gefallen.

    Adriano sichtlich angeschlagen!

  • 90+3 Minute: Schlusspfiff

    Das Spiel ist aus. Karlsruhe damit Tabellenzweiter und die Löwen auf dem elften Platz mit 2 Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz!

  • 90+2 Minute: Karlsuhe wechselt

    Natürlich nutzt Karlsuhre noch die Zeit jetzt für den letzten Wechsel. Wir brauchen Zugriff auf den Ball

  • 90. Minute: Anschlusstreffer zum 3:2

    Grimaldi macht es in der 90 Minute. Geht noch was? Wieviel Nachspielzeit haben wir noch?

  • 85. Minute: Keine Reaktion

    Die Löwen geben sich geschlagen so wie es aussieht. Schade denn wir sind sehr gut in dieses Spiel reingekommen. Jetzt hilft nur noch ein Wunder.

  • 77. Minute: Die Löwen drücken

    Die Löwen drücken, laufen aber in Gefahr das nächste Tor zu kassieren. Gelb für Sascha Mölders!

  • 70. Minute: Verzweiflung pur

    Ob das noch was wird? Es sieht aktuell eher danach aus das die Karlsruher das 4:1 machen, aber wir wollen den Löwen natürlich noch nicht abschreiben. Im Anschluss könnt Ihr das Spiel der zweiten Mannschaft über uns anschauen.

  • 65. Minute: Riesenchance Mölders

    Riesenchance nach einer Flanke aber da behindern sich Mölders und Grimaldi und der Kopfball geht daneben.

  • 63. Minute: Pyro bei den Löwen

    Die Löwenkurve brennt Pyro ab und wird ermahnt!

  • 60 Minute: Keine Ideen

    Keine Ideen im Spielaufbau aktuell. Man tut sich schwer und gibt den Karlsuhern die Möglichkeit zu kontern. Nun wenigstens mal eine Ecke.

  • Löwen dominieren das Spiel

    Die Löwen dominieren das Spiel. Karlsruhe kann sich nur mit Fouls helfen. Vielleicht sehen wir ja noch 3 rote Karten wie 1995?

    Video Rückblick: Abstiegskampf im Grünwalder gegen den KSC 1995 – 3x rote Karte

  • 54. Minute Eckball für die Löwen

    Eckbal von rechts (Steinhart), aber keine Gefahr

  • Auswechslungen Halbzeit

    Mölders und Lex kommen für Weber und Moll! Auf gehts Löwen!