Wie steht es um Torhüter Hendrik Bonmann?

Hendrik Bonmann, zu beginn der Saison als Stammtorhüter in die Saison gegangen, verletzte sich im Spiel gegen Energie Cottbus am Knie und fehlt seither. Wie steht es aktuell um den Torwart?

Hendrik Bonmann, zu Beginn der Saison als Stammtorhüter in die Saison gegangen, verletzte sich im Spiel gegen Energie Cottbus am Knie und fehlt seither. Wie steht es aktuell um den Torwart?

Ein Innenband-Teileinriss im Knie war es, der Hendrik Bonmann seit dem Ligaspiel gegen Energie Cottbus zu einer Pause zwingt. Aktuell befindet sich der Schlussmann auf dem Weg der Besserung bei den Giesingern, ein mögliches Comeback gegen Eintracht Braunschweig kommt jedoch noch zu früh, wie Sportchef Günter Gorenzel der “AZ” mitteilte.

Hiller vorerst weiter im Tor

Demnach wird Ersatz-Keeper Marco Hiller weiter den Ex-Dortmunder im Kasten vertreten. Marco Hiller hat zuletzt mit sehr starken Leistungen geglänzt und ist bei den Fans sehr beliebt. Auch in der Partie gegen den TSV Buchbach hatte Hiller mit starken Paraden das Tor sauber gehalten. Sobald Hendrik Bonmann wieder fit ist, wird Trainer Daniel Bierofka sich wieder die Frage stellen müssen, ob der eigentlich als Nummer 1 gesetzte Bonmann wieder in den Kasten darf, oder doch der Stammtorhüter aus der Regionalliga-Saison 2017 im Tor bleibt.

Welchen Torhüter würdest du lieber zwischen den Pfosten sehen?

Überblick der Verletztenliste des TSV 1860 München:

Hendrik Bonmann: Rückkehr noch offen

Jan Mauersberger: Nach Mittelgesichtsbruch fällt er mindestens acht Wochen aus

Nicholas Helmbrecht: Durch Knieprobleme ist die Rückkehr noch offen

Noel Niemann: Nach Kreuzbandriss derzeit im Aufbautraining

Markus Ziereis: Nach seinem Außenbandanriss befindet sich der Stürmer seit 14 Tagen wieder im Training

 

 

Schreibe einen Kommentar