Welche Spieler fahren mit nach Rostock?

Rostock

In der Liga geht am Samstag für die Löwen gegen den FC Hansa Rostock. Die Münchner hatten während der Länderspielpause einige Verletzungssorgen. So trainierte beispielsweise Daniel Wein zeitweise nicht mit der Mannschaft. Auch Sascha Mölders der gegen Cottbus einen Schlag auf sein Knie bekam musste entsprechend kürzer treten. Auch Adriano Grimaldi erwischte es an einem Tag. Der Mittelstürmer musste eine Vormittagseinheit frühzeitig abbrechen. Entwarnung gab es bereits am selben Tag. Der 27-Jährige konnte die zweite Trainingseinheit am Nachmittag mitmachen.

Heute findet die abschließende Pressekonferenz statt. Wir sind bereits sehr gespannt welche Spieler Daniel Bierofka nach Rostock mitnimmt. Sicher ausfallen werden Markus Ziereis, Noel Niemann sowie Hendrik Bonmann. Möglicherweise könnte es Roumald Lacazette bereits in den 18-er Kader schaffen. Der Franzose trainiert seit zwei Wochen mit der Mannschaft und seine Trainingsleistung können sich sehen lassen. Lacazette ist deshalb eine Alternative, da ein Einsatz von Daniel Wein fraglich ist (Auflösung erst nach der Pressekonferenz).

Auch interessant: Welchen Ersatztorhüter nimmt Daniel Bierofka mit? Aus der eigenen U21 haben die Löwen drei Etatmässige Keeper: György Székely, Tom Kretzschmar und Johann Hipper. Székely wäre der erfahrenste, während die anderen beiden die talentierteren sind. Man darf also gespannt sein.

 

Schreibe einen Kommentar