Weber Comeback bereits gegen Garching?

Anfang:

Viele Fans sahen seinen Ausfall mit Sorge. Nach Timo Gebhart bereits der nächste wichtige Stammspieler der ausfällt.

Gegen Unterföhring im Toto-Pokal konnte Münchens große Liebe sein Fehlen kompensieren. Doch auf Dauer ist es ohne Felix Weber sicher spürbar schwerer in dieser Liga.

Somit freut es einen natürlich zu hören, dass unsere Nummer 4 gegen den VfR Garching möglicherweise bereits sein Comeback geben wird. Gerüchten zu Folge soll er seinen Muskelbündelriss aber noch nicht vollständig auskuriert haben. Daniel Bierofka gab in einem Interview zum besten: “Das muss er selber wissen! Wenn er sagt er kann spielen dann geh ich auch davon aus, dass er spielen kann!”

Es zeichnet Weber natürlich als Löwen aus, dass er auf die Zähne beißt um sein Team zu unterstützen. Seinem Trainer wird das bestimmt auch gefallen, denkt man an das Spiel zurück als Biero trotz schwererer Verletzung weiterspielte, da sein damaliger Trainer bereits dreimal gewechselt hatte.

Das ist Löwengeist!! Dennoch darf man einen längeren Ausfall unserer Meinung nach keinesfalls riskieren. Was meint ihr? Falscher Ehrgeiz oder einfach ein echter Löwe?

Diskutiert mit!

Schreibe einen Kommentar