Viertelfinale gegen Buchbach – kleine Stichelei vor dem Spiel

Buchbach Liveticker 1860 München empfängt Buchbach

Der TSV 1860 München trifft im Toto-Pokal Viertelfinale auf den TSV Buchbach. Buchbach – war da nicht etwas?

In der vergangenen Saison spielten die Löwen in der Regionalliga Bayern und der TSV Buchbach war ein Gegner der Löwen. Das zweite Auswärtsspiel in der Saison 2017/18 fand in Buchbach statt. Die Löwen haben sich mit 0:1 geschlagen gegeben, nachdem Kapitän Felix Weber einen Eckball unglücklich ins eigene Tor weitergeleitet hatte.

Wenig später veröffentlichte der Rapper Cicar Cap ein Musikvideo, über die Regionalliga. Sein Refrain “Buchbach wir fahren ins Kuhkaff” war besonders einprägsam. Das sorgte für Wirbel bei den Buchbachern, die als erster Verein die Münchner Löwen in der Regionalliga Bayern besiegt haben. Wenig später relativierte der Sänger Cicar Cap seine Aussage: “Um ehrlich zu sein, hatte ich mit so viel Gegenwind nicht wirklich gerechnet, da der TSV Buchbach in keiner einzigen Zeile wörtlich erwähnt wurde, schließlich ging der Song um Daniel Bierofka. “Buchbach – Kuhkaff” war für mich mehr eine Selbstironie, dass wir Löwen jetzt auf’s Land fahren müssen und nicht mehr in die großen Städte wie z. B. Hamburg. Aber alleine wegen der Hinspiel-Niederlage müssen wir natürlich Respekt zeigen, der Verein leistet gute Arbeit.”

Die Löwen konnten sich im Rückspiel dagegen mit einem 2:1 Erfolg über den TSV Buchbach für die erste Saisonniederlage revangieren. Markus Ziereis und Jan Mauersberger schossen die beiden Tore für den TSV 1860 München.

Am 3. Oktober findet das dritte Pflichtspiel zwischen den beiden Kontrahenten statt. Das Stadion in Buchbach bietet 2500 Zuschauern Platz, man kann davon ausgehen dass die Partie rasch ausverkauft sein wird. Bereits vor dem Duell gab es eine kleine Stichelei zwischen Rapper Cicar Cap und den TSV Buchbach.

Schreibe einen Kommentar