VfL Osnabrück: Wasser zum Selbstkostenpreis

Unser nächster Gegner: VfL Osnabrück

Während die Löwen bei ihrem Heimspiel schlappe 3,50 Euro pro 0,5 Liter Wasser verlangten, zeigt der VfL Osnabrück wie es geht: Ab einer Temperatur von 30 Grad werden innerhalb aller Tribünenbereiche an der Bremer Brücke Stände aufgebaut, an denen Wasser zum Selbstkostenpreis ausgeteilt wird. 

Der VfL Osnabrück hat erneut besondere Vorkehrungen auf den zu erwartenden sommerlichen Temperaturen getroffen. Auf den von der Sonneneinstrahlung besonders betroffenen Stadionbereichen Ostkurve und GiroLive-Nordtribüne werden durch die Feuerwehr Osnabrück Berieselungsanlagen installiert, so dass Zuschauer sich wiederum dauerhaft Abkühlung verschaffen können. Diese hat es am Samstag beim 5:1 Erfolg über Lotte bei den Löwen ebenfalls nicht gegeben.

Weitere Informationen für das Auswärtsspiel in Osnabrück: Die Oststraße wird ab ca. 16.00 Uhr aufgrund des großen Gästeandrangs komplett gesperrt. Fahrzeuge können unter anderem auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz an der Halle Gartlage geparkt werden.

 

Schreibe einen Kommentar