Gorenzel bestätigt: Adriano Grimaldi will gehen

Adriano Grimaldi Badstuber: "Der Löwe hat nichts zu lachen"

Günther Gorenzel äußert sich zu der Personalie Adriano Grimaldi. Der Löwenangreifer möchte den Verein verlassen. Anbei das Video mit der Aussage des Sportdirektors:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#günthergorenzel zum wechseltheater um @grimaxxx #tsv1860

Ein Beitrag geteilt von dieblaue24 (@dieblaue24) am

    1. Wie soll es sonst ablaufen, wenn der Stürmer seinen Abgang provoziert? So wissen wir Fans wenigstens, wir müssen Grimaldi keine Träne nachweinen. Wenn er bei 60 im Monat 15 Tausend hatte wie in der Zeitung stand, zahlt ihm der Russe wahrscheinlich 25. Für einen klassischen Söldner mit 11 Vereinen in 11 Jahren ist das Argument genug für einen schnellen Wechsel. Nächstes Jahr kann er dann 2. Liga spielen und sein Gehalt nochmal kräftig erhöhen. Die Perspektive hat er bei 60 nicht. Ciao, Adriano, vai a cagare!




      0



      0
      1. Er hat Gorentzel seinen Wechselwunsch mitgeteilt, ob er jetzt mit Absicht im Training und in den letzten Spielen ‘provoziert’, sprich seine Leistung verweigert hat, kann ich nicht beurteilen.




        0



        0

Schreibe einen Kommentar