U21 unterliegt in Vilzing

Auch die zu zweite Mannschaft der Löwen konnte am Wochenende keine Punkte einfahen. Die U21 verlor am Samstag gegen DJK Vilzingen mit 1:2. Zunächst gingen die kleinen Löwen mit 1:o in Führung. Winterneuzugang Durrans war der Torschütze. Nach der Halbzeit konnten die Gastgeber dagegen das Spiel drehen. Graf brachte glich aus und kurz vor Schlusspfiff konnte Luge die Vilzinger auf die Siegerstraße bringen.

Wir waren auf Augenhöhe. Die 1. Halbzeit war gut bis auf die Tatsache, dass wir die Konter nicht bis zu Ende gespielt haben. Vor der Pause haben wir uns taktisch gut verhalten, wenig zugelassen und die Wege nach vorne für Konter freigelassen.“ so U21-Coach Sebastian Lubojanski. Die U21 belegt in der Bayernliga Süd derzeit den elften Tabellenplatz.

DJK Vilzing – 1860 München II 2:1 (0:1)

1860: Szekely (51., Kretzschmar) – Buchta, Ezekwem, M. Spitzer, Klassen – Ekin, Cyriacus, Türk– Gebhart (69., Culjak), Durrans, Greilinger (82., Stefanovic).

Tore: 0:1 Durrans (27.), 1:1 Graf (48.), 2:1 Luge (90. + 3).
Gelbe Karten: Graf, Schwander, Trettenbach – Cyriacus, Ekin, Ezekwem, M. Spitzer.
Zuschauer: 740 im Manfred-Zollner-Stadion.
Schiedsrichter: Marco Öttl; Assistenten: Alexander Schuster, Roland Achatz.

… lade FuPa Widget …

TSV 1860 München II auf FuPa

Schreibe einen Kommentar