Timo Gebhart über 1860: “Das wird dann zum Kopfproblem”

Timo Gebhart

Die Löwen stecken aktuell in einer kleinen Krise. Aus zehn Spielen konnte eins gewonnen werden. Timo Gehbart äußert sich über die Krise der Sechziger.

Timo Gebhart über Sechzig

Die Löwen brauchen gerade jede moralische Unterstützung, die sie bekommen können“, sagt der 29-Jährige gegenüber der Bild-Zeitung.

Diese möchte Timo Gebhart auch leisten: “Sie werden am Samstag als Team noch enger zusammenrücken. Jede Krise macht einen erfahrener und am Ende stärker.“

Der Spielmacher weiß wovon er spricht, zahlreiche Verletzungen brachten den einstigen Bundesligaspieler um eine große Karriere. Nichts desto trotz feilt Gebhart unermüdlich an seinem Comeback. Derzeit hält sich der 29-Jährige bei Wacker Burghausen auf, wo er mit dem Team von Wolfgang Schellenberg mittrainiert. In Winter möchte sich Gebhart einen neuen Verein suchen. Laut dem Spielerberater Matthias Imhof gebe es hierzu bereits erste Angebote.

Was meinst du?

Könntest du dir eine Timo Gebhart Rückkehr vorstellen?

 

Schon gesehen?

Ex-Löwe übernimmt den FC Ingolstadt

(c) Bild tsv1860.de