Tickets für die letzten beiden Heimspiele kommen in den Einzelverkauf

Junglöwe Johann Ngounou Djayo war beim U18 Nationalmannschaftsturnier in Israel im Kader. Er beendet das Turnier mit dem Sieg des Wettbewerbs.

München: Für die letzten beiden Heimspiele des Jahres gegen Carl Zeiss Jena und dem 1. FC Kaiserslautern gibt es die Tickets bald im Einzelverkauf.

Wie der TSV 1860 München auf seine Homepage bekannt gibt, werden ab diesem Donnerstag (22.11) Tickets für das Spiel gegen Jena für den Einzelverkauf zugelassen. Eine Woche später am Mittwoch (28.11) gibt auch die Tickets für das Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern. Verkaufsbeginn ist jeweils ab 9.00 Uhr.

Zunächst werden die Tickets ausschließlich an Mitglieder verkauft. Sollten noch Tickets in den freien Verkauf gehen, wird der Verein dies zeitnah bekannt geben.

Wichtige Informationen:

Für das Spiel gegen den FC Carl Zeiss Jena werden pro Person vier Tickets zur Verfügung gestellt. Gegen den 1.FC Kaiserslautern gibt es pro Käufer zwei Karten zu erwerben. Die Preise belaufen sich auf die aktuellen Ticketpreise der Saison 2018/19.

Die Tickets gibt es entweder im Onlineticketing des TSV 1860 München oder direkt an der Geschäftsstelle der Münchener Löwen zu kaufen (Grünwalder Straße 114).

Wann sind die beiden Spiele?

1860 München : FC Carl Zeiss Jena (Sonntag, 16.12.2018, Anpfiff 13 Uhr)

1860 München : 1. FC Kaiserslautern (Samstag, 22.12.2018, Anpfiff 14 Uhr)

Lese auch: Diese Verträge laufen zum Ende der Saison aus