Spielplan 3 Liga am Donnerstag – Große Vorfreude

Montagsspiele Spielplanveröffentlichung am Donnerstag - Große Vorfreude

München – 1860 News – Spielplan 3 Liga – Am Donnerstag, den 5. Juli 2018, wird der Spielplan für die Saison 2018/19 in der 3. Liga veröffentlicht. Gegen welchen Gegner würdet ihr ganz gerne am ersten Spieltag antreten?

Große Vorfreude bei den Löwen

Die Vorfreude bei den Löwen ist jetzt bereits gigantisch. Dafür gibt es auch zahlreiche gute Gründe. Zum einen feierten die Löwen erst kürzlich den Aufstieg in die dritte Liga. Der Kader wurde so schnell wie noch nie zusammengestellt. Bis auf einen Innenverteidiger sind die Löwen komplett. In der 3. höchsten Spielklasse gibt es dauerhaft gesicherte bewegte Bilder. Die Telekom überträgt alle Spiele der dritten Liga live (wir berichteten). Außerdem ist die 3. Liga so attraktiv wie noch nie. Alleine fünf Bundesliga-Mitbegründer: TSV 1860 München, Eintracht Braunschweig, FC Kaiserslautern, Preußen Münster, Karlsruher SC spielen in der 3. Bundesliga.

Der Wunsch vieler Fans ist es, das Auftaktspiel gegen den FC Kaiserslautern auf dem Betzeberg zu bestreiten. Die Euphorie wäre sagenhaft, die Löwen mit großer Sicherheit mit tausenden Fans anreisen. Natürlich hängt vieles von der Terminierung ab. Die Terminierung ist heuer allgemein sehr unglücklich. Die Montagsspiele fangen um 19 Uhr an, das ist eine Uhrzeit wo viele Fans noch unterwegs sind (Arbeit, Uni, etc). Die Auswärtsfans brauchen teils zwei Urlaubstage um sich diesen Trip zu leisten. Selbst für den Fernsehzuschauer ist die Uhrzeit absolut ungeschickt gelegt.

Immerhin an englischen Wochen wird es keine Montagsspiele geben. Nichts desto trotz ist das ein schwacher Trost.

Letzter Spieltag

Die beiden letzten Spieltage werden im übrigen wie in der Bundesliga und zweiten Liga zur gleichen Uhrzeit angepfiffen. Die Löwenfans haben für den letzten Spieltag auch bereits einen Wunschgegner: Auswärts in Meppen. Ja da werden in der Tat Erinnerungen wach: Am 11.06.1994 gewannen die Löwen mit 1:0 beim SV Meppen und stiegen damit nach 13. Jahren in die Fußball Bundesliga auf. Peter Pacult der Siegtorschütze sagte gegenüber der Vereinshomepage: “Beim Schlusspfiff ist natürlich alles zusammengebrochen. Es war chaotisch, aber verständlich: Die Euphorie unter den Fans war riesengroß”

Spielplan 3 Liga

Der Spielplan für die dritte Liga wird im Verlauf des kommenden Tages veröffentlicht. Wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten.