Sascha Mölders wieder im Training – Spielerausfall bei Saarbrücken

Sascha Mölders
Anfang:

Sascha Mölders ist heute wieder ins Training eingestiegen. Das Spiel am Samstag gegen die Spielvereinigung Bayreuth hat der 33-Jährige verpasst. Er laboriert seit der Winter-Vorbereitung an einem Knochen-Ödem. Seither spielt er nur mit Schmerztabletten. Der Verein wollte bei ihm kein Risiko eingehen. Heute stand er wieder auf dem Feld.

Die Saarländer müssen für die Aufstiegsrunde auf Innenverteidiger Marlon Krause verzichten. Der 27-Jährige zog sich im Spiel gegen den VfB Stuttgart II einen Schaden am Knorpel zu, der Genesungsprozess verläuft schleppend. Die AZ fragte in Saarbrücken nach: “Innenverteidiger Marlon Krause fällt definitiv aus” so FCS-Geschäftsführer David Fischer.

Schreibe einen Kommentar