Robert Reisinger: “in fünf Jahren in die 2. Bundesliga”

Robert Reisinger Stimoniaris TSV 1860 Statement Yahya Ismaik Aufsichtsratssitzung Hasan Ismaik

Robert Reisinger sprach in der Bild-Zeitung über die sportlichen Ziele des TSV 1860 München in den nächsten fünf Jahren: “In fünf Jahren starten bei Olympischen Spielen mehrere Athletinnen und Athleten unseres Vereins und wir gehören wieder zu den zwölf mitgliederstärksten Sportvereinen in Deutschland.”

Sportliches Ziel der Giesinger

Die Ziele im Fußball lauten wie folgt: “Mit seiner ausgegliederten Profifußball-Gesellschaft ist der TSV 1860 München in fünf Jahren in die 2. Bundesliga zurückgekehrt. Alle Nachwuchsmannschaften spielen in der jeweils höchsten Spielklasse ihrer Altersgruppe.“

Finanzielles Ziel der Löwen

Finanziell erhofft sich der Präsident in den  nächsten fünf Jahren “keine unmittelbare Abhängigkeit, eines einzelnen Kapitalgebers.” In dieser Saison fehlen den Löwen 2,5 Millionen Euro um eine schwarze Null in der Bilanz einzutragen. Mit Adriano Grimaldi steht der beste Angreifer der Löwen im Schaufenster. Der KFC Uerdingen hat mehreren Berichten zur Folge nach wie vor Interesse an einer Verpflichtung. Durch eine Gehaltseinsparung und einer möglichen Ablösesumme könnten die Sechziger zumindest diese Bilanz entsprechend nach unten korrigieren.

Wenn würdest du gerne als 1860-Präsident sehen?

 

Eine weitere Kapazitätserweiterung im Grünwalder Stadion könnte die Einnahmen-Seite der Giesinger weiter zu erhöhen. Derzeit sind nur 15.000 Zuschauer zugelassen. Der TSV 1860 hat somit die beste Auslastung im deutschen Profifußball. 

Schon gesehen?

Wechselt Ex-Löwe Richard Neudecker in die Bundesliga?

 

    1. Ja, aber der Zusammenhang ist mir nicht klar. 2,5 Mio Defizit als Ergebnis der Saison 17/18, oder jetzt erwartet in 18/19, oder aufaddiert von 17/18 bis jetzt, oder ganz anders? Ohne Kontext ist das keine Information.




      0



      0

Schreibe einen Kommentar