Polizei lobt 60er Fans nach dem „Derby“

Trotz der Niederlage gibt es aktuell Grund zur Freude! Denn die Polizei hat das vorbildliche Verhalten der Löwen Fans ausdrücklich gelobt. Laut TZ sei nichts Eklatantes auf Seiten der 60er passiert. Wir finden: Sehr gut! Das ist das beste Signal nach Außen! Der Verein steht deutlich über Randalen. Diese Bilanz ist den Ultras zu verdanken. Sie riefen vor der Saison dazu auf, sich bei den Heimspielen und auch auf dem Land gut zu benehmen und zu zeigen, dass 1860 eine echte Bereicherung für Giesing und die Region darstellt. Die Stadt sah dem “Derby” gegen die kleinen Bayern dennoch skeptisch entgegen. Die Feindschaft beider Fanlager ist einfach zu groß und daher geht es doch gar nicht ohne Randale. FALSCH! Trotz Provokationen aus dem roten Block blieben alle blauen Fans ruhig und konzentrierten sich nur darauf, die eigene Truppe nach vorne zu peitschen! Dass die Bayern Fans sich weniger gut benommen haben, ist auch der Polizei nicht entgangen. Hier laufen bereits Ermittlungen. Der Stadt sollte dieses Spiel unserer Meinung nach gezeigt haben, dass 15.000 Zuschauer für die Rückrunde mehr als machbar sind auf Giesings Höhen!

Kommentare sind geschlossen.