Neuzugang Adriano Grimaldi der Topscorer der Liga

Adriano Grimaldi ungewöhnlicher Torjubel
Anfang:

Adriano Grimaldi war der Königstransfer in dieser Transferperiode. Mittlerweile avanciert er zum König der Löwen, denn nach drei Spielen kommt Grimaldi auf zwei Tore und drei Torvorlagen. Der Kicker gab ihm für das Spiel gegen Osnabrück eine 2,0, damit kommt er auf einen Notenschnitt von 2,17 und ist somit der beste Feldspieler in der dritten Liga.

(c) Screenshot Kicker.de
(c) Screenshot Kicker.de

Auch gestern ist Adriano Grimaldi viele Wege gegangen und sorgte mit seinem Tor und Torvorlage für einen Punktgewinn. In der 71. Minute nahm Daniel Bierofka seinen Sturmtank heraus. Grimaldi sagte nach dem Spiel: “Ich war tot, hatte bei jedem Schritt das Gefühl, dass die Wade platzt. Ich konnte auch nicht mehr mit 100 Prozent in die Zweikämpfe gehen.”

Selten hat ein Stürmer beim TSV 1860 so eingeschlagen wie Antonio Grimaldi. Saisonübergreifend ist er in der dritten Liga, sogar der beste Knipser im Jahr 2018. Zwölf Tore gelangen ihm in der Rückrunde für Preußen Münster. Nach nur drei Spieltagen hat er bereits bei den Löwen zwei Tore auf dem Konto. Derzeit hält Grimaldi auch den Topscorer-Award der Liga (s. Screenshot weiter unten).

(c) Screenshot Kicker.de
(c) Screenshot Kicker.de

Am Sonntag geht es für die Löwen weiter in der Liga gegen den KFC Uerdingen (Anstoß 13 Uhr, 1860 News Liveticker). Wir sind sehr gespannt ob der bullige Stürmer seine Bilanz ausbaut.

Schreibe einen Kommentar