Manuel Schäffler zurück zu 1860?

München am 25.10.2017: Heute wollen wir einmal mit Spekulationen um uns werfen!! Bzw. uns ein paar Gedanken um einen Spieler machen, der gut zu Münchens großer Liebe passen würde.

Die Rede ist von Manuel Schäffler. Er war ja bereits für unsere Löwen aktiv und zeigte schon damals in Liga 2 des Öfteren gute Leistungen. Zwar sind wir aktuell mit guten Stürmern gesegnet, doch wird ein Mölders nicht jünger.

Markus Ziereis ist ein guter Mann, darf jedoch nicht allein gelassen werden vorne. Daher wäre speziell im Falle eines Aufstiegs ein Rückkehrer Schäffler nicht zu verachten. Zumal er als bezahlbar gelten dürfte. Auch im gestrigen DFB Pokal Spiel gegen den FC Schalke 04 stach er wieder hervor und war auffällig, wenn auch ohne die ganz großen Chancen vor dem Kasten zu haben.

Doch wir Löwen lieben ja auffällige und ackernde Spieler auf dem Platz. Das ist “Schäffe” zweifelsohne. Was haltet ihr von der Idee? Würdet ihr euch über eine Rückkehr freuen?

Noch ein paar Infos zum Spieler: Laut transfermarkt.de hat Manu derzeit einen Marktwert von 375.000€. Der 28 Jährige wechselte 2016 von Kiel nach Wiesbaden. In der 3. Liga hatte er in der aktuellen Saison 13 Einsätze, traf dabei acht Mal und legte vier Tore vor. Somit ist Manuel Schäffler eindeutig als guter Stürmer zu bezeichnen.

Im letzten Jahr brachte er es übrigens zu 14 Toren und 4 Assists.

1860-news.de meint: Wir würden uns einen Typen wie Schäffler wünschen vorne im Sturm. Was denkt Ihr und vor allem was denkt Biero?

  1. Wäre ein super Transfer!
    Bei dem Gedankenspiel fehlt mir nur ein Punkt:
    Wieso sollte ein gestandener Drittligaspieler, der mit seinem Verein gut im Aufstiegsrennen dabei ist, zu uns kommen?




    3



    0
  2. Hatte auch schon an ihn gedacht, aber es istvschinntraurig als Loewe, wenn Ex Loewen wie Neuhaus, Uduokhai ,Wolf, etc., in ihren neuen Vereinen absolute Topspieler sind. Danke Vitor und Hasan….was hab ihr nur alles falsch gemacht……und uns soviel Leid zugefuegt…m




    3



    0
    1. Ja wahre Worte ! Wir wollen uns zwar neutral hier halten aber ich finde es auch ätzend was da passiert ist! Jeder Nachteil hat auch einen Vorteil! Manchmal muss man erst einen Schritt zurück gehen um dann wieder zwei nach vorne zu machen!




      2



      0
  3. Finde ich einen sehr guten Vorschlag. Kann mir im Falle eines Aufstiegs tatsächlich vorstellen, dass es dann was wird, auch wenn er noch Vertrag hat. Bierofka hat auch noch mit ihm zusammengespielt und je nach damaliger Sympathie dürfte das ein wichtiger Grund oder Ausschlusskriterium sein.

    Könnte mir auch Liridon Vocaj vorstellen. Vertrag läuft aus und hat vor seiner Verletzung auch gezeigt, dass er dritte Liga kann. Wäre im Mittelfeld sehr variabel einsetzbar.




    1



    0
  4. Manuel Schäffler kann aufblühen unter dem richtigen Trainer und ich bin der Meinung das Daniel Bierofka der richtige wäre. Biero kann Spieler enorm motivieren. Es ist nur so ein Gedankenspiel. Ich hab damals leider nichts von Manuel Schäffler gehalten aber unter den jetztigen Bedingungen sehe ich Ihn wirklich als einen Mann der uns sofort weiterbringt! Ich kann Ihn mir richtig im Löwentrikot vorstellen wie er im Grünwalder aufläuft und er sich bei uns zum Publikumsliebling schießt im zweiten Anlauf !




    1



    0
  5. Mir ist vor kurzem noch ein Name führen Kopf gegangen: Mike Ott! Er wurde ja schon als unser größtes Talent aller Zeiten gefeiert, war zum Wintertrainingslager der ersten Mannschaft eingeladen und ging dann zum Club!
    Dort verschwand er komplett in der Versenkung, ging nach Thailand und sein Vertrag läuft im Winter aus.
    Hab zwar keine Ahnung in welcher Verfassung er ist, aber Gedanken machen über eine Rückkehr könnte man sich ja mal




    1



    0

Schreibe einen Kommentar