Herbert Paul wird 25 – Ois Guade

München – Herbert Paul feiert seinen 25. Geburtstag. Der Außenverteidiger des TSV 1860 im Portrait. Die Pressemeldung des Vereins im Wortlaut

 

Außenverteidiger Herbert Paul feiert heute seinen 25. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

So ganz rund läuft es für das Geburtstagskind im Moment nicht. Erst hatte er beim Auswärtsspiel gegen Uerdingen in Duisburg unglücklich den Ball zum 0:1 abgefälscht. Wenig später sah er die Gelb-Rote Karte. Trotzdem zählt Herbert Paul in dieser Saison zu den positiven Überraschungen bei den Sechzgern. Ohne Erfahrung in der 3. Liga avancierte er schnell zum Stammspieler auf der rechten Abwehrseite, kam 21 Mal zum Einsatz, erzielte dabei zwei Tore. Dazu kam ein Spiel im DFB-Pokal.

Begonnen hatte „Heppii“, wie er gerufen wird, weil er als Kleinkind seinen eigenen Namen so aussprach, mit dem Kicken beim MTV Ingolstadt. Eigentlich sollte er mit Fünf Tennis spielen. Als sich aber die Nachbarjungs in seinem Alter alle für Fußball entschieden, lief er weinend nach Hause und bat seine Mutter, es den Freunden gleichtun zu dürfen. So kickte er bis 2004 für den MTV, später für den Fusionsklub FC Ingolstadt. In der U17 nahm Herbert Paul das Angebot der SpVgg Greuther Fürth an, spielte fortan anstatt mit dem FCI in der Landesliga mit den Franken in der Junioren-Bundesliga und wurde sogar in die U18-Nationalmannschaft des DFB berufen. Über den FC Bayern II und 1. FC Schweinfurt 05 kam er vergangenen Sommer zu den Sechzgern.

Alles Gute zum Geburtstag, Heppii! Wir wünschen Dir Gesundheit und viel Erfolg für Deinen weiteren Weg bei den Löwen!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Videozusammenfassung KFC Uerdingen – TSV 1860 München

Schreibe einen Kommentar