Happy Birthday – Necat Aygün wird 38

Happ Birthday Hendrik Bonmann

München – Necat Aygün feiert heute seinen 38. Geburtstag. Gestern war der ehemalige Löwenverteidiger noch für die Traditionself der Löwen unterwegs gewesen. Wir von 1860 News gratulieren der Abwehrkante recht herzlich und wünschen ihm viel Gesundheit!

Traditionslöwe Necat Aygün feiert Geburtstag

Necat Aygün feiert heute seinen 38. Geburtstag. Beim AL-KO Cup erreichte Necat Aygün mit seinen Löwen den zweiten Platz im Turnier. Cacau, Kevin Kurányi und Co hielt er gestern überwiegend in Schach. Bei 1860 München zählt Aygün quasi schon zum Inventar. Sein Engagement in der Traditionsmannschaft ist mittlerweile die X-te Tätigkeit bei den Löwen. 1992 wechselte er von Wacker München zum TSV 1860 München, er durchlief alle Jugendabteilungen beim TSV. Später wechselte er zu den Amateuren, dort machte er mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Trainer Lorant gab ihm einen einen Profivertrag, bei den Profis war die Konkurrenz damals jedoch zu groß, weswegen man ihn nach Besiktas Istanbul auslieh – mehr ließ Werner Lorant nicht zu. Dort absolvierte er 8 Einsätze. Als er wiederkam war Peter Pacult Trainer. Er hatte keine Verwendung für Necat Aygün. Also verließ er die Löwen und schloß sich Unterhaching an. Denen verhalf er zum Aufstieg aus der dritten Liga in die 2. Bundesliga. Es folgten die Stationen Duisburg, Ingolstadt und Sandhausen. 2010 schloss er sich wieder den Löwen an. Er sollte die U-21 verstärken. Aufgrund Verletzungssorgen bei den Profis, rutschte er in die erste Mannschaft dort absolvierte er 45 Einsätze und erzielte 4 Tore. Nach einer Karriere war er zunächst Spielerscout bei den Löwen und später stieg er zum Sportdirektor bei 1860 auf.

1860 News wünscht an dieser Stelle alles Gute zum Geburtstag!

Kommentare sind geschlossen.