GWS: Anwohner-Flugblatt sorgt für Diskussion

Stellungnahme Flugblatt U19 besiegt den FC Deisenhofen

Vor einigen Tagen gab es eine Reportage über das Grünwalder Stadion. Hierbei wurden in der Sendung “quer” die Anwohner befragt, wie sie den Lärm während eines Fußballspiels empfinden. Jetzt sorgt ein Flugblatt für Diskussionsstoff.

Ab 36:00 Minute – Grünwalder Stadion Reportage

 

Jetzt macht ein Flugblatt die Runde. Der Titel lautet: “Grünwalder Stadion – Anwohner meldet Euch”. In diesem Schreiben zeigt der Autor seinen Unmut über die Spiele der Münchner Löwen im Grünwalder Stadion. Moniert wird hierbei die schnelle Kontingent-Aufstockung. Zunächst spielten die Löwen vor 12.500 Zuschauern. Jetzt wurde in einem “Schnellverfahren” die Kapazität auf 15.000 erhöht. Weiter im Gespräch steht eine Aufstockung auf 18.600, sowie eine spätere Erhöhung auf 25.000 – 30.000, was dem Verfasser offenbar sichtlich missfällt.

Weiter in der Meldung heißt es:

Respekt und Verständnis? – Fehlanzeige!

Ohrenbetäubende Durchsagen und Musik (Jetzt noch verstärkter durch die neu eingeflogenen Lautsprecher), stundenlanges Trommeln, Sachbeschädigung, Verkehrschaos,, Wildpinkler in Grünanlagen und Hauseinfahrten, Müll und Glasscherben in den Vorgärten (wo Kehrmaschinen nicht sauber machen), usw

Jetzt wird es Zeit sich zusammen zu tun und sich zu wehren!

Wir geben der Nachbarschaft eine Stimme. Melden Sie sich und berichten Sie von Ihren Erfahrungen. Wir sammeln die Beschwerden und bringen sie bei den Behörden vor.

anwohnerGWS@googlemail.com

Schreibe einen Kommentar