Florian Niederlechner: “…irgendwann für 1860 auflaufen”

Florian Niederlechner ist derzeit Stürmer beim Bundesligisten SC Freiburg, und erwägt den Wunsch in seiner Karriere noch für die MünchnerFlorian Niederlechner ist derzeit Stürmer beim Bundesligisten SC Freiburg, und erwägt in einem Interview den Wunsch in seiner Karriere noch für die Münchner Löwen auflaufen zu wollen.

Florian Niederlechner ist derzeit Stürmer beim Bundesligisten SC Freiburg, und erwägt in einem Interview den Wunsch in seiner Karriere noch für die Münchner Löwen auflaufen zu wollen.

Florian Niederlechner – derzeit Stürmer beim Bundesligisten SC Freiburg ist “durch und durch Sechs´ger”, wie die “TZ” schreibt, will der 28-jährige früher oder später für den TSV 1860 München auflaufen. Auf die Frage ob er sich einen Vertrag bei den Münchner Löwen vorstellen könne, antwortete er: “Absolut! Da bin ich ganz offen. Klar ist es mein großes Ziel, dass ich irgendwann für 1860 auflaufen kann. Das wird die Zukunft zeigen. Es sind dann viele Faktoren, die stimmen müssen. Ich will auf alle Fälle nochmal den Löwen auf der Brust haben.”

Niederlechner hat bereits über 60 Bundesligaspiele

In seiner bisherigen Karriere spielte der gebürtige Ebersberger bei fünf verschiedenen Vereinen, darunter die FSV Mainz 05, der FC Heidenheim und der SC Freiburg. In der Bundesliga spielt er derzeit für den SC Freiburg, und kommt derzeit auf über 63 Bundesliga Spiele. Insgesamt hat er für Mainz 05 und den SC Freiburg bereits 14 Tore in seiner bisherigen Zeit im deutschen Fußballoberhaus erzielen können.

Würdest du Florian Niederlechner gerne im Trikot der Löwen sehen?

 

Wir sind gespannt ob sich der Wunsch für den Stürmer eines Tages erfüllt und er für die Münchner Löwen auflaufen kann.

Hier kannst du das komplette Interview mit Florian Niederlechner nachlesen.