Flensburg rüstet schon mal für die dritte Liga auf

Flensburg
Anfang:

Flensburg rüstet für die dritte Liga auf

Durch den nicht möglichen Nicht-Aufstieg des Hamburger SV II, könnte der SC Weiche Flensburg der große Nutznießer werden. Für die dritte Liga haben sie derzeit kein entsprechendes Stadion. Die Flensburger planen daher eine Übergangslösung. Als Zwischenlösung soll das Manfred-Werner-Stadion an der Bredstedter Straße umgebaut werden, sodass ca. 6000 Zuschauer dort Platz finden können.

Zwei neue Sponsoren

Zudem begrüßt der SC Weiche Flensburg zwei neue Sponsoren. GreenTec und die Firma Nordgröön Energie werden künftig Co-Sponsoren des SC Weiche. Der SC Weiche spielt eine überragende Saison. Dabei ist er erst in dieser Saison aus der fünften Liga aufgestiegen. Die Flensburger bauen überwiegend auf Talente aus der eigenen Region. Ihre zweite Mannschaft spielt derzeit in der Oberliga. Am 10. Februar kommt es in der Regionalliga Nord zum Spitzenspiel zwischen dem SC Weiche Flensburg und dem Hamburger SV II. Derzeit beträgt der Abstand der Flensburger auf den ersten Tabellenplatz drei Punkte. Mit einem Sieg könnten die Flensburger aufholen. Die Hamburger haben allerdings mit 7 Toren mehr das bessere Torverhältnis.

Welchen Gegner würdest Du Dir in den Play-Off-Spielen wünschen?

Schreibe einen Kommentar