Ex-Löwe Jiayi Shao zu Besuch in Giesing

Jiayi Shao

Ex-Löwe Jiayi Shao besuchte  die Grünwalder Straße. Der Chinese war im Jahr 2003 zum TSV 1860 München gewechselt.

Jiayi Shao

Der damals 22-jährige Shao wechselte als WM-Teilnehmer zu den Münchner Löwen. Die Transferkosten betrugen damals 1,5 Mio €, über zwei Werbeverträge mit chinesischen Partnern (Motorradhersteller Shineray und einem Möbelfabrikanten) wurde der Transfer refinanziert. Für die Löwen absolvierte Jiayi Shaoabsolvierte 17 Bundesliga- (1 Tor) und 41 Zweitligaspiele (7 Tore). Zur Zeit arbeitet der 37-Jährige für den chinesischen Verband und für seinen Heimatklub als Sportdirektor.


Warum Shao bei 1860 zu Besuch war ist noch unklar. Möglicherweise hat er den einen oder anderen talentierten Spieler? Oder vielleicht bahnt sich eine Kooperation an?

Schon gesehen? Post streikt Tickets könnten verspätet ankommen

Schreibe einen Kommentar