Dieter Märkle gilt als Schellenberg Ersatz

Hasan Ismaik: "Wir sind längst in Gesprächen"

München – Laut Medienberichten soll Dieter Märkle, NLZ Chef Wolfgang Schellenberg ersetzen.

Wer ist Dieter Märkle?

Dieter Märkle ist 55 Jahre alt. Der gelernte Polizist ist zur Zeit bei den Stuttgarter Kickers tätig. Zuvor war Märkle drei Jahre lang beim FC Augsburgs im NLZ unterwegs. Von 2008 bis 2010 betreute Märkle die U-21 des TSV 1860 München. In beiden Jahren erreichte Märkle einen Punkteschnitt von 1,62 Punkten pro Spiel. Zum Vergleich Erfolgstrainer Daniel Bierofka seiner beträgt in dieser Saison 2,19 Punkte pro Spiel. In der letzten Saison hatte Biero einen Schnitt von 2,08 Punkte pro Spiel.

Stuttgarter Kickers

Derzeit Herr Märkle für die Stuttgarter Kickers unterwegs. Der TZ stand er für ein Gespräch heute nicht zur Verfügung. Die Stuttgarter Kickers spielen derzeit in der vierten Liga und kämpfen aktuell gegen den Abstieg. In den letzten beiden Jahren unter Dieter Märkle schaffte es lediglich ein Jugendspieler in der vierten Liga bei den Stuttgarter Kickers Fuß zu fassen. Eine Empfehlung ist das nicht grade – allgemein dürfte er es sehr schwer haben Wolfgang Schellenberg  zu beerben. Die Medienlandschaft in München ist eine ganz andere, als bei den Kickers.

 

 

Schreibe einen Kommentar