Daniel Bierofka: Atletico Madrid als Vorbild

Atletico Madrid
Anfang:

Gegenüber der TZ nahm 1860 München Trainer Daniel Bierofka seine junge Mannschaft in Schutz: „Es ist ein Lernprozess. Wir sprechen die Fehler intern klar an und ziehen auch Konsequenzen, aber ich werde nie zu hart ins Gericht mit der Mannschaft gehen, solange ich sehe, dass sie alles gibt.“

Starke Offensive

Oliver Beer Heimspiel-Druck gegen Lotte
Linksverteidiger Philipp Steinhart 10 Spiele (1 Tor / 7 Vorlagen)

Die Löwen erzielten in dieser Saison bereits 18 Saisontreffer, einzig Münster konnte die Giesinger hier übertrumpfen (20.). Die Standartsituationen sind Dank Vorlagenkönig Philipp Steinhart (26) eine absolute Waffe. Gegen Meppen wurde der Linksverteidiger schmerzlich vermisst, bereits beim nächsten Heimspiel (Eintracht Braunschweig) steht er wieder zur Verfügung und dürfte wieder für gefährliche Standards sorgen.

Torschützen

Adriano Grimaldi (4), Nico Karger (2), Simon Lorenz (2), Herbert Paul (2), Alessandro Abruscia (2)

Wacklige Defensive

Die 13. Gegentreffer bei den Löwen sind dagegen ein Problem. Einzig gegen Energie Cottbus (2:0 Sieg) konnten die Giesinger zu Null spielen. Mit Felix Weber (23) und Simon Lorenz (21) haben die Sechziger ein junges Innenverteidiger-Duo das in manchen Situationen zu naiv agiert: „Was wir reinkriegen müssen, ist die bedingungslose Konsequenz bis zum Schlusspfiff“, so Daniel Bierofka. Gerade hier bekamen die Löwen reihenweise Gegentore eingeschenkt. Wenn sich das Problem einstellen ließe würde keiner über Winterneuzugänge sprechen.

Atletico Madrid als Vorbild

Der Löwentrainer orientiert sich stets an den besten Mannschaften: “Weltklassemannschaften wie Atletico Madrid. Die verteidigen Spiele ohne jede Nervosität zu Ende. So was beeindruckt mich.” Die Mannschaft aus Spanien spielt wie Daniel Bierofka im 4-4-2 mit einer “Doppelsechs”. In der spanischen Liga steht Atletico vor Real Madrid auf Rang 3 in der Liga. Defensiv gilt das Team von Diego Simeone, als extrem strukturiert und lässt in der Tat sehr wenige Gegentore zu.

Informationen zum Heimspiel

Hier haben wir für dich weitere Informationen über das Heimspiel:

Anreise: Stammstrecke gesperrt so gelangst du trotzdem ins Stadion

Free-TV: BR überträgt das Spiel live

Gästekontingent ausverkauft: Über 1000 Braunschweiger erwartet

Anstoß: 14 Uhr (1860-news.de Liveticker)

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar