Alle Infos zum Testspiel gegen Innsbruck am Mittwoch

Innsbruck

Am Mittwoch den 17. Januar treffen unsere Löwen im Testspiel auf den FC Wacker Innsbruck. Das Spiel findet auf dem Trainingsgelände an der Grünwalder Straße 114 auf Platz Eins statt. Anpfiff der Partie ist um 14.30 Uhr.

Eintrittspreise

Der Eintritt kostet regulär 5 Euro, ermäßigt 4 Euro. Kinder bis einschließlich 13 Jahren sind frei.

Sonstige Infos

Auf dem Trainingsgelände herrscht absolutes Rauchverbot. Außerdem wird empfohlen, zur Anreise die Straßenbahn zu nutzen (Tram 15 oder 25; Station Südtiroler Straße).

FC Wacker Innsbruck

Von 1913 bis 1993 gab es den FC Wacker Innsbruck. Danach spalteten sich die Fußballer als FC Tirol vom Verein ab. 2002 holten sie unter dem heutigen Bundestrainer Joachim Löw den letzten von fünf Meistertiteln. Danach ging der Klub in Konkurs. Der 21. Juni 2002 gilt daher als neues Gründungsdatum des Vereins.

Nach der Insolvenz des FC Tirol Innsbruck hauchte eine Gruppe Innsbrucker Fußballanhänger dem FC Wacker neues Leben ein. Der FC Wacker Innsbruck gilt daher als eine Art inoffizieller Nachfolger des FC Tirol. Um an den in Konkurs gegangen Verein zu erinnern, tragen die Innsbrucker einen Stern im Wappen. Für die zehn Meistertitel, die die Tiroler aus der über hundertjährigen Vereinsgeschichte für sich beanspruchen. Das traditionsreiche Tivolistadion ist nach wie vor die Heimat des Klubs.

Letztmals standen sich beide Teams am 24. März 2017 gegenüber. Durch Tore von Lucas Ribamar (16.) und Romuald Lacazette (31.) gewannen die Löwen in Heimstetten mit 2:0. Derzeit spielt bei Wacker Innsbruck ein Ex-Löwe: Dimitry Imbogo Boele. Er kam 2008 als A-Jugendlicher zu den Löwen und absolvierte u.a 44 Spiele (12 Tore) in der Regionalliga Süd für 1860 München.

(c) Bild tsv1860

Kommentare sind geschlossen.