AH-Traditionsmasters morgen mit dem TSV 1860 München und Benny Lauth

Starnberg – Wer morgen noch nicht´s vor hat sollte auf alle Fälle sich das AH-Traditionsmasters Hallenturnier in Starnberg ansehen. Für den FC Bello läuft unser Löwe Benny Lauth auf. Der Erlös kommt der Tabaluga Stiftung von Peter Maffay zu Gute.

Am 12. Januar 2019 findet das AH-Traditionsmasters um den 6. Starnberger See Immobilien-Cup statt. Das Event startet ab 14 Uhr und dürfte bis 20:30 Uhr gehen. Die Einnahmen werden für einen guten Zweck gespendet. Mit am Start ist das AH des TSV 1860 München. Darüber hinaus SpVgg Unterhaching, FC Bayern München, FC Schweinfurt, FC Augsburg, FC Ingolstadt, FC Bello, FC Deutsche Post und weitere Mannschaften.

Der Veranstalter ist der SC Pöcking-Possenhofen. Beim letztjährigen Turnier wurde das Team des TSV 1860 München siebter. Möglicherweise können sich die Löwen heuer um den einen oder anderen Rang verbessern. Die Kader für das Spiel steht noch nicht fest.

Der Eintritt für dieses Event beträgt für Erwachsene ab 18 Jahren 6,- EUR, Jugendliche 14-17 Jahre 4,- EUR. Darunter ist der Eintritt frei. Für Speis und Trank ist gesorgt. Die Veranstalter freuen sich auf eine rege Zuschauer-Beteiligung. Beim letzten Mal waren es ca. 400 Zuschauer die sich das Hallenturnier angesehen haben. Rund 2500 Euro konnten dadurch für einen wohltätigen Zweck (Peter Maffay Tabaluga Stiftung) eingesammelt werden.

Spielmodus:

Gespielt wird zwölf Minuten lang, nach den „alten“ Hallenregeln. Fliegender Wechsel, 4 Feldspieler, 1 Torwart, Jugendtore und einem Lederball.

Party im Anschluss:

Abgerundet wird der Abend mit einer Players-Party im eigens angemieteten „Strandhausclub“ in Starnberg.

Das könnte Dich auch interessieren:

Timo Gebhart zum TSV 1860 – Nummer 10 wird frei

Schreibe einen Kommentar