Adriano Grimaldi fällt mehrere Wochen aus – KFC hat weiterhin Interesse

Adriano Grimaldi

Nach Informationen von dieblaue24 wird Adriano Grimaldi zwei bis drei Monate ausfallen. Er hat sich im Training bei der U21 das Syndesmoseband im Sprunggelenk gerissen. Der Angreifer geht derzeit auf Krücken und hat darüber hinaus einen Spezialschuh.

Laut dem Online-Blog ist der Wechsel zum KFC Uerdingen noch nicht vom Tisch. Die Krefelder wollen den 27-Jährigen weiterhin verpflichten. Allerdings dürfte sich die Verletzung in der Ablösesumme des Stürmers bemerkbar machen.

Schon gesehen?

TSV 1860 München e.V. stellt League of Legend Team!

Schreibe einen Kommentar