1860-Kapitän Felix Weber unsere Nummer 4


München – Felix Weber ist Löwe durch und durch. Das Löwenurgestein ist bereits seit 2004 an der Grünwalder Straße als Fußballer aktiv. Er durchlief alle Jugendabteilungen des TSV 1860 und ist mittlerweile Stammspieler und Kapitän der ersten Mannschaft.

Felix Weber der Kapitän

Trotz mehrer Angebote blieb Felix Weber dem TSV 1860 München treu. Er hätte locker in der zweiten oder dritten Liga unterkommen können. Er hätte wesentlich mehr Geld verdienen können. Oder wie damals Christopher Schindler ein Abenteuer im Ausland suchen können. All die Wege standen ihm im Sommer 2017 offen. Er entschied sich für Sechzig München! Neben ihm blieben auch Nico Karger oder Jan Mauersberger. Für Daniel Bierofka und sein Trainergespann, war diese Entscheidung sehr wichtig. Schließlich erleichterte sie so einiges was die Kaderplanung anging. Ferner absolvierte der Kapitän, über 100 Ligaspiele, eine Erfahrung – die derzeit nicht viele bei 1860 München aufweisen können. Er ist allgemein ein starker Zweikämpfer und kann das Spiel nach vorne eröffnen. Bei den Standards ist er präsent und konnte in 16 Spielen bereits 2 Tore erzielen.

In den Play-Off Spielen in der letzten Saison konnte Felix Weber die Niederlage nicht verhindern. Im Vergleich zu den anderen Spielern ist er aber den Löwen erhalten geblieben. Um ihn herum wurde eine komplett neue Mannschaft gebaut. Er ist der einzige Spieler, der aus der Startelf gegen Regensburg übrig geblieben ist. Andere Journalisten tippen in die Tasten warum Spieler xyz nicht zu uns wechselt. Dabei sollten wir hin und wieder auch mal die Spieler loben, die uns treu geblieben sind und derzeit am Projekt Wiederaufstieg arbeiten.

Einer der hierzu Erwähnung finden sollte ist Felix Weber. Es war eine der wenigen guten Entscheidungen Vitor Pereiras, Felix Weber am 34. Spieltag gegen Heidenheim debütieren zu lassen. Durch die letzten Spiele im Profifußball konnte der junge Verteidiger wichtige Erfahrungen sammeln. Erfahrung die er im Sommer gut gebrauchen kann, wenn es dann in die Play-Offs um den Aufstieg in die dritte Liga geht.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, so würden wir uns sehr über einen Kommentar oder einen Like auf unserer Facebook-Seite freuen. Wie ihr bereits mitbekommen habt berichten wir im Zuge der Vorbereitung, immer wieder über einen Löwenspieler. Neulich waren es Marco Hiller oder Eric Weeger. Wir möchten euch die Profis vorstellen und zeigen, dass es auch mal lohnt am Personal festzuhalten. Anstatt alle 6 Monate den Kader wegen Aktionismus-Maßnahmen zu wechseln.

Bildgalerie Felix Weber

Seite zwei Bildergalerie

v.li.: Felix Weber (TSV 1860 München II, 4) Freisteller, Einzelbild, Aktion, Action, Fussball, Regionalliga Bayern, TSV 1860 München II – FC Bayern München II