Trainerwechsel in Braunschweig

Nullnummer im Freitagsspiel - Jena und Aalen verlassen Abstiegszone
Anfang:

Braunschweig: Nach dem Missglückten Start des Absteigers in die Saison der dritten Liga, haben die Niedersachsen den bisherigen Trainer Pedersen freigestellt. Andre Schubert ist der Nachfolger.

Der Absteiger aus Braunschweig trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Henrik Pedersen. Der Nachfolger steht bereits fest.  Andre Schuber, der zuletzt in im Jahr 2015 bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag stand soll nun der Hoffnungsträger des BTSV sein.

Braunschweig hatte unter Trainer Hendrik Pedersten aus den ersten elf Ligaspielen nur acht Punkte holen könne. Aktuell ist der Absteiger aus der zweiten Bundesliga in der Tabelle auf dem letzten Platz und vier Punkte von einem Nicht-Abstiegsplatz entfernt.

Das erste Spiel unter dem neuen Trainer wird am 22.10 um 14:00 Uhr gegen die Münchner Löwen sein.

Schreibe einen Kommentar