Matze Knop im Interview mit 1860-news.de Video/Bilder



Nächstes update erfolgt in 20 Sekunden


Wir sprachen mit Comedian Matze Knop über 1860 München. Das Interview inklusive Bildergalerie und Video, findet ihr hier in voller Länge, klickt euch rein.

 

1860-news.de: Matze Du hast bereits zwei Video-Parodien im Zuge der MAN Kooperation über 1860 München gemacht. Beim zweiten mal trafst Du auf eine komplett neue Löwenmannschaft. Was schoss Dir da durch den Kopf?

Matze Knop: Für mich sah die Mannschaft aus wie bereits vor zwei Jahren. Der Trainer hatte die Meute im Griff, die Fans saßen wie beim letzten Mal auch schon im Biergarten des Löwenstüberls. Die Hoffnung auf bessere Zeiten ist spürbar da, Frust konnte ich keinen erkennen. Auf mich wirkte es eher so, als ob die wieder Vollgas geben wollen. Man hatte sogar eher das Gefühl, dass der Großteil der Zuschauer vor Ort eher ihre Zukunft in der alten Bretterbude sehen (Grünwalder Stadion), anstatt in der Allianz Arena. Der Fan sieht das mit einem weinendem und lachenden Auge. Die Energie ist spürbar. Wir von 1860-News.de bestätigen Matze Knop, dass viele Fans es richtig finden wieder im Grünwalder Stadion zu spielen.

1860-news.de: Mit welchem Löwenspieler hast Du Dich beim Dreh am Besten verstanden?

Matze Knop: Also soweit ich mich noch erinnern kann haben wir mit Köppel und Aigner damals gedreht, die beiden waren super nett und entspannt drauf. Wir haben uns beim VIP -Bereich getroffen, dieser Hütte da (lacht) . Es war ja auch schöner Tag zum Drehen, daher hat alles gepasst.

1860-news.de: Du kamst während Deiner Tätigkeit, als Comedian viel rum. Was war das ausgefallenste, was Dir je widerfahren ist.

Matze Knop: Im sportlichen Bereich war es die WM2014 in Brasilien, wo ich die Fans nachdem wir Weltmeister wurden auch an der Copacabana erleben durfte. Ich hatte das große Glück mit der Mannschaft und ein paar auserwählten Gästen später im Hotel zu feiern. Dort war auch Rihanna und Gerald Butler zu Gast und es war natürlich eine sehr ausgelassene Stimmung. Das würde ich als mein sportliches Highlight meiner Karriere bezeichnen.

1860-news.de: In Deinen Parodien hast Du stets Personen, mit starkem Charakter imitiert. Wäre Daniel Bierofka, dazu nicht ein Kandidat?

Matze Knop: Ohja, auf alle Fälle wäre Daniel Bierofka eine Parodie wert! Derzeit wäre das vielleicht ein Problem, da es im Moment eher regional bezogen ist (lacht). Es wäre auch im eigenen Sinne von Daniel Bierofka die Löwen erst mal wieder voran zu bringen und dann kann man darüber nachdenken. Bin mir ziemlich die Jungs packen das!

1860-news.de: Wann käme denn auch eine Investor-Imitation, bei Dir in Frage?


Matze Knop: Diese Parodie ist schon lange überfällig! Allerdings muss ich dazu noch ein paar Weisswürste essen, um da hinzukommen, aber wenn Ihr noch 150 Jahre warten könnt vielleicht schaff ich es dann auch finanziell. Ihr könntet mich auch als Trainer verpflichten, da Ihr dann ein komplettes Paket bekommen würdet. Man könnte zurückgreifen auf Beckenbauer, Tuchel, Guardiola, Heynckes und mich nach belieben feuern – ohne große Ablösesummen zahlen zu müssen 🙂 (lacht)

1860-news.de: Hast Du eigentlich an eine eigene Talk-Show im Fernsehen gedacht?

Matze Knop: Na klar wir sind da stets dran. Fernsehen ist mein Steckenpferd und es könnte gut sein das in nächster Zeit da etwas kommen kann.

Ich wünsche Euch Löwen viel Erfolg und wer Lust hat auf meine Show “Diagnose Dicke Hose” hat der ist herzlichst Willkommen am Donnerstag den 16.11.2017 im Freiheiz München.
Karten gibt es hier

Hier geht es zu den Bildern:

Schreibe einen Kommentar