U21 Trainer Lubojanski bildet sich weiter – unter Daniel Bierofka

München: Die U21 der Münchner Löwen steht am Mittwochabend bereits vor dem nächsten Ligaspiel. Es geht gegen den TuS aus Holzkirchen.

Das die U21 nicht gerade mit Glanzleistungen in die Saison gestartet ist, dürfte wohl kein Geheimnis mehr sein,Trainer Lubojanski bildete sich am Mittwoch weiter.

U21-Trainer Sebastian Lubojanski ist aktuell sehr gefordert bei den Junglöwen, gerade einmal 7. Punkte aus sechs Spielen holte die Bayernliga Mannschaft der Münchener und befinden sich aktuell im Abwärtstrend in der Tabelle.

Um das zu verhindern, machte der Trainer am gestrigen Mittwoch eine Fortbildung beim Training von Cheftrainer Daniel Bierofka.
Um lernen zu können notierte sich der Zuschauer vieles und versucht dies nun im Kampf um den Klassenerhalt in der Liga umzusetzen. “Wir wollen, dass unsere Nachwuchstrainer sich bei uns weiterbilden”, so Sportchef Günther Gorenzel.

Nichts unversucht lassen, Ihr kriegt das schon hin!

Kommentare sind geschlossen.