Toto-Pokal: Details zur Auslosung – mögliche Gegner

Toto-Pokal: FC Ergolding kritisiert BFV

Nach dem Einzug in das Viertelfinale des Toto-Pokals steigt so langsam die Spannung auf wen die Münchner Löwen treffen werden? 

Toto-Pokal Viertelfinale

Im Viertelfinale des Toto-Pokals wird es eine direkte Auslosung der Begegnungen geben, das bedeutet die Löwen können sogar auf die Spielvereinigung Unterhaching treffen. Die Hachinger konnten sich erst spät im Elfmeterschießen gegen das Team von Wolfgang Schellenberg qualifizieren. Das Team des Ex-Löwen hat den Hachingern das Leben schwer gemacht. Am 26. September treffen die Löwen erst einmal in der Liga auf die Hachinger.

Gewinne einer Dauerkarte – Alle Informationen findest du hier

Der BFV plant die Austragung des Viertelfinales für den 2. und 3. Oktober. Die Auslosung soll dagegen bereits am 13. September stattfinden. Wir haben euch die möglichen Gegner aufgelistet. Wird den Löwen ein niederklassiger Gegner zugelost so genießt dieser Heimrecht.

Mögliche Gegner im Toto-Pokal Viertelfinale

Sieger der Partie: FC Schweinfurt 05 (Regionalliga) – FC Würzburger Kickers (3. Liga)
SpVgg Unterhaching (3. Liga)
FV Illertissen (Regionalliga)
TSV Erlangen (Bayernliga)
TSV Buchbach (Regionalliga)
Viktoria Aschaffenburg (Regionalliga)
SV Seligenporten (Bayernliga)

 

Schreibe einen Kommentar