Timo Gebhart trainiert mit Fitness-Coach des DFB

München – Timo Gebhart arbeitet weiterhin an seinem Comeback und holt sich dafür einen ehemaligen Fitness-Coach des DFB. Nach einer 1860-news.de Umfrage wünschen sich die meisten Löwenfans den 29-Jährigen zurück beim TSV 1860 München.

Gebhart arbeitet mittlerweile an seinem Comeback. Dazu holte er sich prominente Unterstützung: Wie die Abendzeitung erfahren hat, hält sich der 29-Jährige mit dem ehemaligen Fitness-Coach der deutschen Nationalmannschaft Yann-Benjamin Kugel fit.

Das bedeutet auch, dass Gebhart am kommenden Mittwoch nicht ins Training bei Wacker Burghausen einsteigt. Fitness-Coach Kugel soll die ehemalige Nummer zehn der Löwen fit kriegen, dass Gebhart im Besten Falle noch vor dem 31.Januar 2019 einen neuen Vertrag unterschreiben kann.

Das die Löwen den Gebhart verpflichten scheint unwahrscheinlich. In einer Umfrage von 1860-news.de an der Stand heute (15.Januar 2019) sich 1274 User beteiligt haben gab es eine klare Meinung. 95,29 % wollen Timo Gebhart wieder beim TSV 1860 sehen. Sollte Gebhart keinen Vertrag zum 31.1 unterschreiben droht ihm ein weiteres Jahr die Arbeitslosigkeit. Nach Informationen der AZ hat Wacker Burghausen großes Interesse Timo unter Vertrag zu nehmen. .

Timo Gebhart´s Nummer 10 bald frei?

Schreibe einen Kommentar