Timo Gebhart hat Sechzig abgeschlossen – Neuanfang in Österreich?

Timo Gebhart 1860

Lissabon: Timo Gebhart spricht im BILD Interview über seine Zukunft. Er weiss dass ist seine letzte Chance. Aktuell trainiert er mit DFB Fitnesstrainer Benjamin Kugel in Lissabon.

Seit vergangenen Sommer ist Timo Gebhart vereinslos. Doch nun scheint er wieder fit zu sein und kämpft um einen neuen Vertrag. Bis zum 31.01.2019 hat Timo Gebhart Zeit sich in Deutschland einen neuen Verein zu suchen. In Österreich sogar bis zum 6. Februar. Die Zeit läuft gegen Ihn.

“Ich muss fit werden”, sagt Timo in der BILD Zeitung.

Momentan trainiert er mit dem ehemaligen Fitnesstrainer des DFB Benjamin Kugel in Lissabon. Kugel gehörte acht Jahre Lang dem Stab von Joachim Löw an. Kugel kennt Übungen die keiner kennt. Gebhart sagt: “Er kann ganz genau auf mich eingehen und gibt mir den letzten Schliff.”

Timo Gebhart zu seiner Vertragsauflösung letzten Sommer beim TSV 1860: “Das liegt in der Vergangenheit, das Kapitel habe ich abgeschlossen. Ich blicke nur noch in die Zukunft.”

Eine Rückkehr zum TSV 1860 wird es leider nicht geben. Es gibt Angebote aus Österreich. Gebhart möchte einfach nur Fussball spielen. Das hat er nicht verlernt und verletzungsfrei bleiben. “Ich habe noch ein paar gute Jahre vor mir, da bin ich mir sicher.”

Den Artikel aus der BILD findet Ihr hier.

Bonmann oder Hiller – Entscheidung ist gefallen!

 

  1. Auf der anderen Seite haben wir mit Bekiroglu einen 23-Jährigen der in die Rolle reinwachsen kann. Auch Dennis Dressel dürfte in der Rückrunde auf mehr Einsatzzeiten hoffen. Denke beide werden in dieser Saison noch einen Sprung nach vorne ausüben.




    1



    0
  2. Wobei ich echt sagen muss wenn man einen Timo Gebhart einen leistungsbezogenen Vertrag geben kann und es nicht macht, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.
    Das ist zu 1000% einer der sich reinhaut und alles gibt. Man hätte das schon mit wenig Risiko vollziehen können.




    0



    0

Schreibe einen Kommentar