Thomas Tuchel möchte Julian Weigl haben – Geld für die Löwen

Wie das Online-Portal spox.com berichtet besteht wieder ernsthaftes Interesse an EX-Löwe Julian Weigl. Ein Transfer würde viel Geld in die Löwenkasse spülen. Auf Anfrage bei Thomas Tuchel ob denn Julian Weigl interessant wäre erwiderte er: “Der Jule? Klar.”

Tuchel trainierte Weigl bereits in gemeinsamen Zeiten beim BVB, wobei es kein Geheimnis ist, dass sich beide sehr schätzen. Bereits im vergangenen Winter gab es Interesse vom Meister aus der Ligue 1, damals scheiterte ein Deal jedoch.

Der Vertrag des 23-Jährigen beim BVB läuft noch bis 2021. In der abgelaufenen Saison kam Weigl in der Bundesliga auf 18 Einsätze, dabei gelang dem Defensivmann ein Treffer.

Ein Verkauf von Weigl an Paris könnte den Löwen über 2 Mio. Euro in die Kasse spülen!

Quelle: Spox.com

 

Schreibe einen Kommentar