Riem Arcaden unterstützen den TSV 1860 München

Hasan Ismaik: "Wir sind längst in Gesprächen"

Der TSV 1860 München hat ab sofort mit den Riem Arcaden einen neuen Partner. Die Kooperation zwischen beiden Partnern läuft bis zum Saisonende.

„Wir freuen uns, die Riem Arcaden als neuen Partner zu begrüßen. Das Shoppingcenter zählt in Bayern zu den erfolgreichsten und ist ein beliebter Treffpunkt im Münchner Osten“, sagt 1860-Geschäftsführer Michael Scharold auf der vereinseigenen Homepage. „Von unserer Philosophie und dem Servicegedanken passen wir sehr gut zusammen.“

Das Shoppingcenter an der neuen Messe in München hat durchschnittlichen 26.000 Besucher am Tag. Es wird seit 2004 von der mfi Shopping Center Management GmbH geführt. Insgesamt gibt es in den Arcaden über 140 Shops. Viele Bereiche werden abgegriffen: Sport, Fashion, Beauty, Technik, Services und Food-Spezialitäten

[amazon_link asins=’B01J41MBWU,B01J41LRF2,B075GYNXD1,B01CCT2ZIG,3473326542,3831030723,3645605908,B01NBY2VEL’ template=’1860NewsAmazonCarousel’ store=’1860-news-21′ marketplace=’DE’ link_id=’4b1db691-3ef8-11e8-ae49-c39c2e5dae27′]

„Der TSV 1860 ist ein Münchner Traditionsverein mit einer großen Community und Fangemeinde in und um München, die sich mit den Löwen sehr stark identifizieren. Diese Verbundenheit spiegelt sich auch in unseren Werten wieder. Unser Ziel als das größte Stadtquartier in Bayern ist eine ebenso enge Verbindung mit unseren Mietern, Besuchern und der Nachbarschaft im Münchner Osten“, sagt Ivica Pavusek, Centermanager der Riem Arcaden. „Wir freuen uns sehr auf die Kooperation und die Zusammenarbeit mit den Löwen und wünschen dem Team und Trainer Daniel Bierofka eine erfolgreiche verbleibende Rückrunde!“

 

Schreibe einen Kommentar