Nürnberg beantragt nicht Lizenz für Dritte Liga / TV Übertragung

München am 20.02.2018: Die Cluberer aus Nürnberg verzichten nach dieblaue24 Informationen auf Ihr Aufstiegsrecht.

Sportvorstand Andreas Bornemann bestätigte dies gegenüber dieblaue24. Das würde bedeuten das den Löwen auch der zweite Platz reichen würde um an
den Relegationsspielen um den Aufstieg in die dritte Liga reichen würde!

Sollten die Löwen kommenden Samstag gewinnen können gegen die Nürnberger so würde sich das Polster auf 10 Punkte Abstand ausbauen.

Ausserdem wird das Spitzenspiel gegen Nürnberg nicht im TV übertragen da Sport1 sowie auch das Bayerische Fernsehen sich keine Rechte gesichert haben!
Die Löwen reisen bereits am Freitag in Nürnberg an um auch zu zeigen wie Ernst Sie das Spiel nehmen sagte Daniel Bierofka.

Schreibe einen Kommentar