Nicholas Helmbrecht für 2 Spiele gesperrt

München am 27.10.2017: Das Sportgericht hat entschieden. Nicholas Helmbrecht wird für die nächsten 2 Spiele (Bayreuth und Memmingen) wegen groben Foulspiels im Spiel gegen FC Bayern II gesperrt. Biero meinte das der Spieler wisse das es eine unsinnige Aktion war.

Schreibe einen Kommentar