Löwen Verteidiger für 450 Euro?

Marco Raimondo-Metzger als Alternative?

Dem Innenverteidiger blieb der Durchbruch bis heute verwehrt, nachdem er in der Jugend des 1. FC Kaiserslautern und bei 1899 Hoffenheim ausgebildet worden war. Er spielte für Wormatia Worms, den 1. FC Kaiserslautern II und den SC Freiburg II jeweils in der Regionalliga, kam schließlich im Winter zur Reserve der Sechzger, wo er prompt Kapitän wurde.

Aktuell fällt Raimondo-Metzger wegen Oberschenkelproblemen aus. Sein Vertrag bei den Löwen läuft jedoch noch bis Sommer 2020. Wird er aus der Not heraus befördert?

Quelle: Abendzeitung.de

Kommentare sind geschlossen.