Liveticker: 3 Spieltag Osnabrück : TSV 1860 München

Liveticker TSV 1860 zu Gast in Osnabrück

Anfang:

Liveticker: 3 Spieltag Osnabrück : TSV 1860 München. Hier bei 1860 News ab 19 Uhr. Daniel Bierofka ist mit 19 Mann nach Osnabrück gereist. Eine Rotation wäre denkbar. Stefan Lex ist Kandidat für die Startelf.

Startelf der Löwen

Bonmann – Steinhart, Lorenz, Weber, Paul- Wein Moll – Karger, Lex – Grimaldi Mölders

Ersatzbank: Hiller, Weeger , Mauersberger, Böhnlein, Kindsvater, Bekiroglu, Willsch

Liveticker Osnabrück 2:2 TSV 1860 München

Tore: (35.) Adriano Grimaldi, (47.) Simon Lorenz

20:56 Adriano Grimaldi nach dem Spiel: “So wie wir das Tor bekommen haben ist es sehr sehr bitter. Man muss dazu sagen, dass die Osnabrücker sehr gut gespielt haben. Wir haben das brutal verteidigt, durch den Standart das Gegentor zu bekommen ist einfach nur bitter.”

20:55 Wir bedanken uns für euer Interesse und wünschen euch einen schönen Abend! Wenn euch unser Liveticker gefallen hat, so würden wir uns über eine Weiterempfehlung freuen!

20:52 Jetzt ist Schluss. Beide Teams trennen sich mit einem Remis. Fairerweise muss man dazu sagen das Ergebnis geht in Ordnung. Der VfL war über die letzten 30 Minuten die aktivere Mannschaft. Nichts desto trotz war es ein schönes Fußballspiel.

20:51 Osnabrück erzielt den Ausgleich, oh man. Tor des Monats keine Chance.

20:50 Eine Minute ist noch zu spielen. Grade noch etwas Diskussionen beim Freistoß. Jetzt erfolgt die Ausführung.

20:48 Fast das 2:2 die Löwen können in letzter Not klären. Eckball Osnabrück. Aber zu ungenau. Jetzt gewinnen die Angreifer der Sechziger mal einen zweiten Ball und man kann einen Konter aufbauen. Der bringt zumindest etwas Zeit. Trotzdem hat der VfL wieder die Kugel und kriegt einen Freistoß aus vielversprechender Position. Moll sieht dafür die Gelbe Karte.

20:47 Marius Willsch mit einem schönen Konter, er läuft über ca. 50 Meter in der gegnerischen Strafraum und kann nur  durch den Torwart aufgehalten werden. Eckball 1860 München. Während dessen läuft die Nachspielzeit. Es gibt vier Minuten oben drauf.

20:46 Einwurf für den VfL die Löwen hauen den Ball aus der eigenen Hälfte raus. Der kommt postwendend wieder zurück. Jetzt sind die Löwen im Ballbesitz, doch schon übernimmt der VfL das Leder.

20:44 Der VfL hat die nächste Ecke, das Eckballverhältnis steht 9:4 für den VfL. Die Löwen können klären nächste Flanke, doch die Löwen können klären. Fahren einen Konter durch Nico Karger, aber er wird abgedrängt. Gleich läuft die 88. Minute. Retten die Löwen die drei Punkte über die Zeit?

20:43 Sascha Mölders verlässt das Feld. Jan Mauersberger wird eingewechselt. Er soll die Defensive stabilisieren.

20:41 Auf der anderen Seite macht der VfL Osnabrück fast das 2:2. Was für ein spannendes Spiel. Der VfL zieht jetzt alle Register, der letzte Spielerwechsel ist durch. Daniel Bierofka hat noch einen Wechsel frei. Nur wen soll man bringen? Böhnlein um die Defensive zu stärken? Währenddessen gibt es die nächste Standartsituation für den VfL.

20:40 Philipp Steinhart haut den Ball in die Mauer. Die Löwen sind jetzt ein Mann mehr und sollten das routiniert runterspielen.

20:40 Bekiroglu erobert die Kugel und kann nur durch ein Foul gestoppt werden. Freistoß für 1860 München.

20:39 ROT für Osnabrück!

20:38 Fast das 3:1 Karger schießt aus Sechzehn Metern doch der Keeper kommt an den Ball.

20:34 Ein langer Ball kommt halbrechts am Strafraumrand bis zu Alvarez durch, der sich im Sechzehner gekonnt gegen Weber durchsetzt und dann klug nach halblinks spielt, wo Farrona Pulido aus kurzer Distanz völlig frei ins leere Tor abschließt.

20:34 Tor für Osnabrück.

20:31 Jetzt hat sich die Partie ein wenig beruhigt. Das spielt den Löwen natürlich in die Karten. Karger sorgt für einen weiteren Entlastungsangriff. Jetzt wechselt Osnabrück ein weiteres Mal aus. Blacha geht, Danneberg kommt.

20:29 In der ersten Aktion holt sich Marius Willsch gleich seine erste Gelbe Karte ab. Den nachfolgenden Freistoß können die Löwen klären.

20:28 Adriano Grimaldi geht, Marius Willsch kommt. Die Löwen dürften jetzt mit einem 4-2-3-1 agieren.

20:26 Derzeit haben die Löwen im übrigen den besten Angriff der Liga. Trotzdem müssen sie aufpassen. Osnabrück ist am Drücker. Jetzt gibt es einen Spielerwechsel

20:25 Grimaldi gegen drei doch am dritten bleibt er hängen, Schade.

20:24 Trotz der 2:0 Führung ist das Spiel extrem spannend. Osnabrück hat sich noch lange nicht geschlagen gegeben. Die Löwen sind hinten abgezockt. Jetzt hat Hendrik Bonmann den Ball damit nimmt er etwas Zeit von der Uhr.

20:22 Freistoß für Osnabrück. Der ergibt aber keinen Ertrag. Die Löwen lassen sich aber immer mehr hinten rein drängen. Hoffentlich rächt sich das nicht.

20:20 Handspiel im Strafraum der Löwen. Doch der Schiedsrichter gibt keinen Elfmeter. Glück gehabt.

20:20 Simon Lorenz mit einem starken Tackling im Strafraum Eckball Osnabrück.

20:18 Osnabrück läuft jetzt immer weiter gegen das Abwehrbollwerk der Münchner an. Aber die lassen hinten wenig anbrennen.

20:17 Jetzt läuft die 60. Minute, die Löwenfans ziehen ihre Schals heraus und singen mit Leib und Seele von den Vorstadtkönigen. Ein herrlicher Anblick.

20:17 Freistoß Osnabrück, der Nachschuss geht jedoch in die dritte Etage. Die Löwen kontrollieren zunehmend mehr die Partie.

20:14 Adriano Grimaldi dürfte es wieder in die Kicker-Elf des Tages schaffen. Mit einem Tor und einer Torvorlage liefert er dazu die besten Argumente. Hendrik Bonmann hat dazu auch gute Chance. Ebenso wie Philipp Steinhart der mit seinen beiden Freistößen den Löwen einen entsprechenden Vorteil verschafft hat.

20:13 Während der Co-Trainer der Löwen auf die Tribüne ging wurde er von Osnabrückern angegangen. Der Stadionsprecher eilt Oliver Beer zur Hilfe. Doch mittlerweile hat sich die Situation beruhigt. Ein Osnabrücker Fan hat sich sogar per Handshake beim Co der Löwen entschuldigt.

20:11 Osnabrück macht währen dessen auf und bringt mit Alvarez einen weiteren Angreifer

20:10 Oliver Beer der Co-Trainer der Löwen muss jetzt auf die Tribüne

20:09 Die Löwenfans feiern ihre Mannschaft. Die Löwen wirken sehr konzentriert und pressen früh wieder Grimaldi im Strafraum der legt ab auf Karger der diesmal von rechts kommt. Riesengelegenheit für die Löwen, doch der Keeper hält den Ball. Nächste Ecke 1860 München. Weins Ecke brachte aber keinen Ertrag. Trotzdem bleiben die Löwen am Ball.

20:08 Doch der Keeper kann die Flanke abfangen.

20:07 Fast das 3:0 durch Grimaldi Es gibt die nächste Ecke für 1860.

20:07 Die Löwen versuchen direkt nachzusetzen.

20:06 SIMON LORENZ – Grimaldi lenkt den Ball auf Simon Lorenz und der Verteidiger haut den Ball in die Maschen.

20:05 TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR

20:04 Sascha Mölders wird gefoult es gibt Freistoß ähnliche Situation hatten wir in der ersten Hälfte bereits.

20:03 Weiter geht´s

20:02 Gleich geht es weiter. Daniel Bierofka nimmt Stefan Lex raus und bringt Efkan Bekiroglu

19:55 Halbzeitfazit: 1860 ist schwer ins Spiel gekommen. Der VfL war die tonangebende Mannschaft. Nichts desto weniger haben die Löwen einen Standard durch Philipp Steinhart gut in den Strafraum bekommen. Der Torhüter greift daneben und Adriano Grimaldi ist der Nutznießer. Die Löwen führen mit 1:0 in Osnabrück und sind damit Tabellenzweiter.

19:47 Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte:

(c) Screenshot kicker.de

19:46 1860 hält den Ball jetzt in seinen eigenen Reihen. Gleich müsste der Halbzeitpfiff ertönen und da ist er. Halbzeit die Löwen führen mit 1:0 durch ein Tor von Adriano Grimaldi (2. Saisontreffer)

19:42 Aus dem rechten Halbfeld holt der VfL einen richtigen Hammer raus. Hendrick Bonmann mit einer starken Parade, die anschließende Ecke bringt dem VfL keinen Ertrag ein. Die Löwen können den Ball behaupten. In zwei Minuten ist Halbzeit.

19:41 Der Pass auf Mölders kam von Stefan Lex. Der Eckball brachte nichts ein. Die Löwen konnten aber den Ball behaupten und eine weitere Ecke rausholen. Hier kam Steinhart aus 25 Metern zum Abschluss der Ball geht knapp am Tor vorbei. 1860 München ist jetzt die tonangebende Mannschaft, der VfL scheint mit dem Spielergebnis zu hadern. Viel gelingt ihnen seit dem Führungstreffer der Löwen nicht mehr.

19:41 Die Löwen ziehen sich wieder zurück pressen jetzt aber aggressiver der VfL jetzt sichtlich Probleme jetzt ist Mölders durch, der kommt aber am Verteidiger nicht vorbei. Eckball 1860 München.

19:39 So kann eben Fußball sein, die Löwen waren das abwartende Team haben den VfL kommen lassen und dann in der Phase der Unachtsamkeit zugeschlagen. Chapeau Sechzig!

19:37 Steinhart mit einem Traumfreistoß, der erreicht Adriano Grimaldi der kommt vor den Keeper an den Ball und kann ihn sehenswert reinmachen. Die Löwen führen damit mit 1:0!

19:37 TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR SECHZIG!

19:36 Jetzt gibt es ein Foul an Herbert Paul, der Verteidiger bleibt am Boden liegen, kann jedoch weiter machen. Jetzt liegt im Mittelfeld der nächste Löwe, Grimaldi wird vom Osnabrücker gefällt. Freistoß 1860 aus dem Mittelfeld heraus.

19:35 Abschluss der Löwen aus der zweiten Reihe durch Moll, aber der Keeper kann die Kugel entschärfen.

19:32 Grimaldi erobert im Mittelfeld den Ball der VfL muss von hinten wieder aufbauen. Die Löwen erlangen langsam mehr Kontrolle im Mittelfeld.

19:31 Jetzt mal ein weiter Ball auf Grimaldi der setzt sich fast gegen drei Osnabrücker durch und kommt zum Kopfball, der Keeper hatte große Problem den Ball zu fangen. Geht doch Löwen!

19:30 Fast 30 Minuten sind durch, das Fazit fällt wie folgt aus: Der VfL ist die tonangebende Mannschaft. Nichts desto trotz stellen sie sich vorne ein wenig unbeholfen an. In Osnabrück ist es sehr heiß, möglicherweise geht dem VfL bald die Puste aus, dann könnte sich das Blatt wenden.

19:27 Nächster Schuss des VfL, Mölders blockt den Schuss zur Ecke ab. Grimaldi kann klären. Doch der Nachsetzer landet beim Gastgeber und der zieht sofort ab, der Ball geht jedoch am Tor vorbei.

19:26 Jetzt kommt Mölders im Strafraum mal an den Ball doch er verzieht. Abstoß vom Tor.

19:23 Fataler Fehlpass der Löwen im Aufbauspiel drei Löwen gegen drei Osnabrücker aber die Löwen können letztlich zur Ecke klären. Der darauffolgende Eckball bringt keinen Ertrag.

19:22 Weite Flanke in den Löwenstrafraum doch der Stürmer kann den Ball nicht erlaufen. Abstoß 1860. Weit raus ins Mittelfeld, die Löwen holen einen Einwurf raus und tasten sich langsam nach vorne.

19:21 Jetzt mal eine schöner weiter Pass von Felix Weber auf Nico Karger, der kann ihn erlaufen wird aber vom Verteidiger abgedrängt. Abstoß Osnabrück.

19:20 Osnabrück steht sehr kompakt im Mittelfeld, wodurch sich die Löwen schwer tun.

19:18 Nächste riesige Gelegenheit für den VfL, auf der rechten Außenbahn setzt sich der VfL durch, doch in der Mitte verpasst der Angreifer. Mittlerweile ist eine Viertelstunde rum, de VfL ist die tonangebende Mannschaft.

19:14 Daniel Wein bringt den Ball ins Halbfeld aber Osnabrück kann klären, es gibt Einwurf für die Löwen. Weiter Einwurf auf Mölders, doch Taffersthoffer geht dazwischen, sein Ball erreicht jedoch einen Löwen, der spielt den Ball sofort nach vorne und es wird zum ersten Mal gefährlich. Aber der Torwart des VfL kann den Ball entschärfen.

19:13 Nächster Schuss der Osnabrück, aber entsprechend gestört durch Daniel Wein, daher der Schuss keine große Gefahr für den Löwenkasten. Abstoß 1860, jetzt kommt mal Mölders an den Ball, der wird gefoult es gibt einen Freistoß aus dem Mittelfeld heraus für 1860.

19:10 David Blacha mit einer kurzen Eckballvariante, aber die Löwen können klären. Doch der VfL setzt nach und so erobern sie den Ball in der zweiten Reihe. Ein Schuss der Distanz stellt jedoch für Bonmann keine Gefahr da. Ein wenig unsortiert wirkt die Verteidigung der Löwen. Wir hoffen mal dass ich das im Verlauf des Spiels legt.

19:08 Die Osnabrücker sind das aktivere Team in den ersten Minuten. Jetzt gibt es eine weitere Ecke für den VfL.

19:07 Erster Freistoß für den VfL Osnabrück. Der Ball geht an die Latte. Den Nachsetzer kann zum Glück kein Gegner verwerten. Es gibt Ecke, die Löwen können sich daraus befreien.

19:05 Zum ersten mal kommt Bonmann auf den Ball. Sein Abstoß misslingt und der Ball kommt postwendend zurück. Zum Glück stand der Angreifer im Abseits. Glück für die Löwen.

19:04 Löwen können sich aus dem Pressing befreien ein schöner Ball von Lex auf Mölders doch der kann den Ball nicht erlaufen. Neuaufbau VfL Osnabrück

19:03 Der VfL Osnabrück beginnt sehr druckvoll und können die Löwen in der ersten Minute hinten reindrängen.

19:02 Los gehts die Löwen spielen im Weiß-Blau, während der Gegner in Lila-Weiß spielen.

19:00 Die Mannschaften laufen nun aufs Feld.

18:59 Der VfL Osnabrück rechnet mit 13.000 Löwen, darunter sind rund 800 Löwen.

18:58 In zwei Minuten fängt die Partie an. Die Stimmung ist bei beiden Fanlagern super.

18:57 Die Löwen bleiben im gewohnten 4-4-2. Stefan Lex ist der einzige Wechsel in der Startelf der Löwen.

18:56 Der VfL Osnabrück spielt in einem 3-4-3 gegen die Münchner Löwen.

18:53 Oliver Beer lobt gegenüber Telekom Sport das Trainerteam. Während der Abwesenheit von Daniel Bierofka und Günther Gorenzel bereitete er die Löwen auf den Spieltag gegen Lotte vor.

18:51 Die Facebook-Seite die BLUETSBRÜDER haben ein Video geteilt, dieses möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten:

18:45 Gleich geht es los die Löwen machen sich warm. Auch heute herrschen tropische Temperaturen. Der VfL Osnabrück hat für die Zuschauer zusätzliche Trinkstellen aufgebaut.

18:42 Daniel Bierofka im Interview mit Telekom Sport: “Ich habe das Glück, dass ich die Woche vom Trainerlehrgang fernbleiben konnte” Über Stefan Lex sagte der 1860-Trainer, Lex habe sich den Einsatz über Training verdient.

18:41 Günther Gorenzel im Interview mit Telekom Sport: “Gegen Kaiserslautern sind wir zu wenig mutig aufgetreten” Gegen Osnabrück möchten die Löwen diesmal forscher agieren.

18:33 Alessandro Abruscia fliegt damit aus dem Kader. Wir sind gespannt wie sich das Sturmduo Mölders, Grimaldi in Osnabrück schlagen werden. Beide haben gegen Lotte getroffen.

18:20 Die Aufstellung ist raus:


18:10

17:35 Mit einem Sieg könnten die Löwen auf den zweiten Tabellenplatz springen. Große Aussagekraft hat die Tabelle natürlich noch nicht. Trotzdem wäre das ein Zeichen, für die Gute Transferpolitik der Löwen. Grimaldi, Lex, Lorenz, Moll haben ihr Können ganz gut unter Beweis gestellt.

17:28  Am 8. / 9. September findet das Stadtteilfest „OIS GIASING“ in Giesing statt. Mit großer Sicherheit wird man hier den einen oder anderen Löwenfan antreffen.

17:25 Ataspor Türkgücü schlägt 1860 Rosenheim. Damit verabschieden sich die Rosenheimer früh aus dem Toto-Pokal. Die Löwen treffen am 15. August 18 um 18:30 Uhr auf den SV Dornach. Austragungsort ist der Sportpark in Heimstetten. Das Streamportal sporttotal.tv wird die Begegnung live übertragen. Weitere Informationen dazu findest

17:22 Die Facebook-Seite München ist Blau organisiert grade einen Sonderflug nach Rostock. Weitere Details findest du hier.

17:20 Der Schiedsrichter der Begegnung ist Patrick Ittrich.

17:15 Wer sich allerdings spontan in eine Kneipe setzen möchte der kann dies ohne weiteres tun. Es gibt zahlreiche Bars / Gaststätten die das Spiel übertragen werden: Giesinger Bräu, Stadion an der Schleißheimer, das Löwenstüberl um mal einige zu nennen.

17:10 Wer sich allerdings spontan in eine Kneipe setzen möchte der kann dies ohne weiteres tun. Es gibt zahlreiche Bars / Gaststätten die das Spiel übertragen werden: Giesinger Bräu, Stadion an der Schleißheimer, das Löwenstüberl um mal einige zu nennen.

17:06 Das Spiel heute wird nicht im Free TV übertragen. Telekom Sport zeigt die Partie, allerdings ist dieser Service kostenpflichtig.

17:02  Die Löwen werden heute im Übrigen voll auf Sieg spielen. Wir sind sehr gespannt wie sich die Löwen auswärts verkaufen. Der VfL ist mit zwei Siegen sehr gut in die Saison gestartet. Nichtsdestotrotz brauchen sich die Löwen nach dem 5:1 Erfolg über Lotte nicht verstecken!

16:57 Stefan Lex dürfte heißer Kandidat für die Startelf sein. Dies sagte Daniel Bierofka bei der gestrigen Pressekonferenz

16:54 U21 Spieler Randy Montie verlässt die Löwen. Für den 18-Jährigen streichen die Löwen 50.000 Euro Ablösesumme ein. Nähere Details zu dem Deal findest du hier.

16:53 Herzlich Willkommen zum Liveticker der Partie VfL Osnabrück gegen den TSV 1860 München. Wir werden das Spiel über euch mit Informationen versorgen. Der TSV 1860 ist gestern bereits nach Münster geflogen, von dort aus ging es mit dem Bus nach Osnabrück. 1860-Trainer Daniel Bierofka hat dabei 19 Spieler aus München mitgenommen.

Schreibe einen Kommentar