Krisensitzung bei den Löwen

Bierofka wirkt in diesen Tagen reichlich frustriert, deutete sogar einen möglichen Abgang an, sagte, dass er sich “natürlich Gedanken” mache. Seit Monaten fällt in Giesing auf, dass der 40-jährige Coach und Oberlöwe Robert Reisinger zumindest öffentlich nur das Nötigste miteinander reden, sich im Grünwalder Stadion eher aus dem Weg gehen. Es steht sogar der Vorwurf im Raum, der Vereinspräsident habe dem Löwen-Trainer nicht direkt zum Klassenerhalt in der Dritten Liga gratuliert.

Zudem wird zwischen Tegernseer Landstraße und Grünwalder Straße derzeit heiß diskutiert, wer denn nun schuld an der offensichtlichen Fehlplanung für die kommende Saison sei. Die Sportliche Leitung oder der Geschäftsführer? Beide Seiten? Und was ist die Rolle des Vereins als Gesellschafter in dieser Gemengelage? Sportchef Günther Gorenzel wies jüngst im AZ-Interview schon mal jede Schuld von sich und Bierofka.

Schreibe einen Kommentar

Indem Sie weiter browsen oder auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass erste und dritte Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen
Cookie Einstellungen
Alle Cookies akzeptieren
Indem Sie weiter browsen oder auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass erste und dritte Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Datenschutz
Cookie Einstellungen
Alle Cookies akzeptieren
Zur Werkzeugleiste springen