Karim Barry zum TSV 1860 München?

Nach Liga-Drei.de Informationen soll der Stürmer Karim Barry vom FC Schaffhausen ein Thema bei den Löwen sein.

Auf der Suche nach einem Mittelstürmer führt eine Spur nach Informationen von Liga-Drei.de zu Karim Barry vom FC Schaffhausen. Der 25-Jährige ist von ähnlicher Statur wie Mölders, tritt robust und laufstark auf, bringt zudem deutlich mehr Tempo mit. 

Bei seinem Ausbildungsverein BSC Old Boys hatte der gebürtige Baseler mit deutschem Pass von 2015 bis 2017 zwei starke Jahre mit 14 und neun Saisontoren in der drittklassigen Promotion League. Eine Liga höher kam er bei Schaffhausen zunächst ein Jahr lang über Kurzeinsätze, bevor er in der vergangenen Hinrunde zum Stammspieler avancierte.

Mit drei Toren und fünf Vorlagen hat er sich dort zwar nicht als ausgewiesener Torjäger entpuppt. Dafür leistet er aber ähnlich wie es Daniel Bierofka von seinen Mittelstürmern erwartet viel Arbeit in vorderster Front, sowohl gegen den Ball als auch mit dem Rücken zum Tor. 

Barry wäre ablösefrei zu haben. Schaffhausen erhält keine Lizenz für die kommende Spielzeit.

Den kompletten Beitrag findet Ihr auf Liga-Drei.de