Groundhopppers 1860: Löwen halten zusammen und arbeiten wie Ameisen zusammen

München – Eine nette Geschichte über eine Frau die vor der Westkurve Flaschen sammelt von den Groundhoppers 1860.

Ein kleines Stück Anstand und Würde

Es gibt diese kleinen Augenblicke und Szenen rund um das Grünwalder Stadion, die einem den Glauben an die Menschheit wieder zurückgeben und auch völlig losgelöst vom Fußball ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Wer sich schon einmal ungefähr zwei Stunden vor Stadionöffnung hinter der Westkurve vor den noch geschlossenen Eingängen aufgehalten hat, dem ist sicher schon einmal die ältere, zierliche Dame mit den großen Jutetüten aufgefallen. Einige Löwenfans, die auch schon so früh da sind begrüßen wie selbstverständlich die inzwischen schon bekannte und stets freundliche Frau.

Ein kleines Stück Anstand und Würde.

Diese Frau sammelt die Flaschen ein, die Löwenfans vor dem Eintritt ins Stadion am Eingang abstellen müssen, da sie nicht mit hinein genommen werden dürfen. Was uns so positiv auffällt ist die Art und Weise, wie dies geschieht. Die leeren Flaschen werden entweder direkt bei ihr abgegeben oder sehr diszipliniert zusammen auf dem Boden abgestellt um ihr das Einsammeln zu erleichtern.

Ein kleines – eigentlich selbstverständliches – Stück Anstand und Würde, dass die ältere Frau die Flaschen nicht aus dem Dreck oder aus dem Gebüsch holen muss und sie nicht vor ihr zerbrochen werden.Für jede abgegebene Flasche erntet man ein herzliches Danke und ein nettes Lächeln. Beim Heimspiel gegen Unterhaching steckte ihr der ein oder andere Löwenfan ohne großes Aufsehen und bewusst ganz dezent einen Geldschein zu, der dankbar angenommen wurde.

Bei diesem Spiel wunderte sie sich über die wenigen Besucher eine Stunde vor Spielbeginn. Nach der Erklärung, dass bei Spielen unter der Woche die Fans oft erst sehr knapp vor Spielbeginn kommen lächelte sie schon wieder. Die stets freundliche, ältere Dame wird natürlich auch von vielen Fans überhaupt nicht wahrgenommen, wir haben aber bisher noch keine einzige negative Reaktion gegenüber ihr erlebt.

Umso näher der Anpfiff rückt werden es immer mehr Löwenfans hinter der Westkurve und die ältere, stets freundliche Frau taucht dann in der Masse der Menschen unter.
Aber auch das mit Anstand und Würde….

Bild:
Von Löwenfans zusammengestellte Flaschen hinter der Westkurve.

Quelle: Groundhoppers 1860 (Facebook)

Schreibe einen Kommentar