Derbytime: Bayern Amateure steigen auf in 3.Liga und 60 spart Geld

München: Die Bayern Amateure steigen mit dem 4:1 Sieg über Wolfsburg in die 3.Liga auf und somit gibt es in der kommenden Saison zwei Derbys mit dem Stadtrivalen. Netter Nebeneffekt dabei ist das die Löwen sich die Fahrt nach Wolfsburg sparen und sich somit schon mal eine kleine Summe einsparen.

Desweiteren bringen Derbys bei guter Vermarktung wiederum andere mögliche Einnahmequellen die uns da in den Kopf schießen. Also hier wären ein paar unangenehme Entscheidungen im Verein zum Vorteil wenn Geld in die Kasse gespült werden soll! Näher möchten wir darauf nicht eingehen, denn den Shitstorm braucht kein Mensch.

Schreibe einen Kommentar