Daniel Bierofka so läuft seine Prüfung ab

Daniel Bierofka´s Fazit nach dem Derby gegen Haching

Nächsten Montag steigt das Spiel: TSV 1860 München gegen den VfR Aalen, damit Löwencoach Daniel Bierofka bei der Prüfung dabei sein kann hat der 40-Jährige eine Prüfung vorverlegt.

Unter Aufsicht des Bayerischen Fußballverbandes (BFV) legt der 40-Jährige die Klausur Ernährungslehre ab. Die Dauer des Tests beträgt eine Stunde. “Am meisten Bammel habe ich vor dem Fach Trainingswissenschaft, da muss man am meisten lernen. Aber ich vertraue auf mein gutes Kurzzeitgedächtnis”, so Daniel Bierofka gegenüber der Bild-Zeitung.

Chefausbilder Daniel Niedzkowski (42) sprach mit der BIlD: „Im Alltag unter Druck Topleistungen abzuliefern, ist Realität des Trainers, das müssen sie können. Ich bin mir bei der Qualität der Gruppe sicher, dass wir viel Gutes sehen werden.“

Allgemein unterteilt sich die Prüfung von Daniel Bierofka in drei Teile: schriftlich, mündlich sowie ein Praxisteil. Es geht hierbei um realitätsnahe Fallbeispiele. Die mündliche Prüfung schreibt Daniel Bierofka nach dem Aalen-Spiel in Hennef.

Wenn bei dem Löwencoach alles gut geht, so ist er gegen Ende Februar fertig. Dann würde der volle Fokus auf den TSV 1860 München rücken.

Schon gesehen?

GWS: Runder Tisch tagt heute Abend

Schreibe einen Kommentar