Chris Schindler wäre gerne bei der WM dabei

Christopher Schindler

München – Chris Schindler wechselte im Sommer 2016 zum FC Huddersfield in die zweite Liga. Dort schaffte er mit seiner Mannschaft den Aufstieg. Mittlerweile kickt Schindz in der Premier League. 

Chris Schindler

Wie Schindler in der Sport Bild erklärt, macht er sich Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme: “Natürlich wäre das ein Traum und ich wäre gerne Jogi Löws WM-Überraschung.” Beim FC Huddersfield ist der 27-jährige inzwischen Stammspieler. Schindler dazu: “Ich habe jetzt insgesamt erst 26 Erstliga-Spiele absolviert, das darf man nicht vergessen.”, eine Nominierung sei daher noch ein weiter weg.

Huddersfield-Trainer David Wagner lobt Schindler neulich: “Er führt das Team auf und neben dem Platz.” Die Leistungen Chris Schindler stimmen aktuell. Trotzdem wäre die Nationalelf stand jetzt noch ein langer Weg.