Auch Marius Willsch fehlt im Auswärtsspiel gegen Lotte

Im ersten Pflichtspiel des Jahres bei den Sportfreunden Lotte wird Trainer Daniel Bierofka auch auf Marius Willsch verzichten müssen. Er ist neben Quirin Moll der zweite der dem Trainer nicht zur Verfügung steht.

Im ersten Pflichtspiel des Jahres bei den Sportfreunden Lotte wird Trainer Daniel Bierofka auch auf Marius Willsch verzichten müssen. Er ist neben Quirin Moll der zweite der dem Trainer nicht zur Verfügung steht.

Es wird ein hartes Stück Arbeit wenn die Münchner Löwen morgen (Freitag, 19:00 Uhr) in Lotte auf die Sportfreunde treffen. Nun muss Daniel Bierofka scheinbar neben Quirin Moll auch auf Marius Willsch verzichten.

Können die Löwen in Lotte punkten?

 

Wie “dieBlaue24” berichtet sei Marius Willsch nicht mit der Mannschaft nach Lotte gereist. Willsch hat sich im Trainingslager gezerrt und sei am Donnerstag nicht in den Bus gestiegen.

Auch Quirin Moll nicht in Lotte dabei

Mittelfeldspieler Marius Willsch durfte in dieser Saison bereits 16 mal für die Münchener Löwen auflaufen, auch Quirin Moll durfte sich bislang 20 mal in der Löwenelf zeigen dabei konnte er ein Tor und eine Vorlage erzielen. Moll fällt wegen eines Muskelfaserrisses aus.

Die Pressekonferenz vor dem Lotte Spiel – Das Video

Schreibe einen Kommentar