59+1 – Bayern provoziert mit Tweet gegen die Löwen

München – Obwohl der TSV 1860 München weit entfernt ist von der Bundesliga scheint das Thema 1860 bei den Roten immer noch präsent zu sein. Über den offiziellen Twitter-Account grüßt der Verein seine Fans und postet die aktuelle Tabelle. Dabei fällt auf das es den Roten anscheinend sehr schwer fällt die Zahl 60 zu schreiben.

  1. Es ist schon ein Problem mit unseren ungeliebten Nachbarn. Während BMW den Säbeners das Geld mit vollen Händen in den “A” schieben – wobei sich der geneigte Leser selbst entscheiden sollten, ob Arsch oder Anus…. kämpfen wir mit kläglichen Budgetsummen um die nächste Saison.

    Dass die Roten sich immer an uns erinnern, liegt an ihrer Verzweiflung, uns nicht unter zu kriegen. Wie viele Versuche haben die schon unternommen uns von der Bildfläche verschwinden zu lassen – es hat nich mal vor zwei Jahren geklappt!

    …und das München blau ist und bleibt hat die Regionalligsaison deutlich gezeigt. Würden so viele Rote unter dieser Bedingung in ein baufälliges Stadion (Meinung der anderen) gehen?
    Ich glaube nicht. ELIL




    0



    0

Schreibe einen Kommentar